Montag, 14. März 2016

Star Wars™ Wächter der Macht 1 Intrigen


Darth Vaders dunkles Erbe

Endlich herrscht Friede in der Galaxis. Doch die Ruhe ist trügerisch, denn Corellia fühlt sich von der Galaktischen Allianz bevormundet und strebt insgeheim nach Unabhängigkeit. Luke Skywalker schickt den Jedi Jacen Solo und seinen eigenen Sohn Ben nach Corellia, um das Schlimmste zu verhindern. Doch Corellia ist auch das Heimatsystem von Han Solo, dem er noch immer Loyalität entgegenbringt – und der sich anbahnende Konflikt droht, langjährige Freundschaften und selbst Familienbande zu zerstören ...


Über dreißig Jahre Star Wars und eine Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht in Sicht!


Erstmal Danke an den Blanvalet Verlag, diese haben mir das Buch als kostenlose Leseprobe zur Verfügung gestellt :)






 Eine neue Reihe der Star Wars Geschichte.
Ich muß aber sagen ich mag einfach die Sith Seite mehr, das habe ich bei dem Buch bemerkt, aber trotzdem war es interessant e zu lesen.
Man trifft bekannte wie Han, Leia , Skywalker usw aber dennoch.
Man begleitet in dem Buch Jacen Solo und Ben nach Corellia um dort zu erfahren was eigentlich los ist und man wird in das Geschejen mit einbezogen.
Man muß Star Wars mögen um es zu lesen das muß ich wirklich betonen und das viele hin und her der einzeln Personen kann echt stressig werden.
Ich werde mir d nicht den zweiten Teil nicht holen da mir die Reihe nicht so zusagt, aber andere werden es wieder drum lieben. 

Pluspunkte:
- Die Orte werden toll beschrieben
-  Die Planeten sind Hammer
- Man trifft alte bekannte wieder

Minuspunkte:
- Man muß schon Grundkenntnisse von Star Wars haben um zu wissen wer wer ist.
- Die Seitenzahl hätte weniger sein können , ab und an hat es sich gezogen
- Jedis sind langweilig ;)
 Aaron Allston wurde 1960 in Corsicana, Texas, geboren. Er ist der Autor mehrerer Romane und Erfinder von Rollenspiel-Szenarien.


Cover : 1 / 2
Klappentext: 1 / 3
Personen: 1 / 3
Schreibstil: 2 / 3
Spannung: 1 / 3
Gefühle: 1 / 3
Handlung: 2 / 3