Samstag, 3. September 2016

Mein Herz zwischen den Zeilen von Samantha van Leer und Jodi Picoult


 

Ich war gerade auf Lesereise in Los Angeles, als mein Telefon klingelte.


   Titel: Mein Herz zwischen den Zeilen
Autor: Samantha van Leer und Jodi Picoult
Seiten: 288
Buchart : TB
Verlag: Baumhaus Verlag
Bestellcode:  978-3-8432-1093-5
Erhältlich :  02  / 2016
Kosten : € 10,00
Alter: -
Buchrichtung: Jugendbuch
Vorgängerbände: -
Folgebände:
  • Liebe ohne Punkt und Komma
  • Verfilmung: -

»Hilf mir!« Delilah kann es kaum fassen, als sie diese Nachricht in ihrem Lieblingsbuch findet. Oliver, der Held der Geschichte, hat diese Worte extra für sie in den Felsen geritzt. Zuerst hält sie sich für verrückt, doch schnell stellen Delilah und Oliver fest, dass sie über die Grenzen der Buchseiten hinweg miteinander sprechen können. Und damit nicht genug: Oliver vertraut Delilah an, dass er raus möchte aus seiner Buchwelt: Das echte Leben interessiert ihn! Und sowieso findet er Delilah süß und würde sie zu gerne küssen ... Und Delilah? Die hat sich schon längst in Oliver verguckt und ist begeistert von der Idee, ihn aus seiner Geschichte herauszuholen. Aber wie sollen sie es schaffen, die Grenzen zwischen ihren Welten zu überwinden?


 Ich hatte schon viel von dem Buch gehört und es grinste mich dann förmlich bei Thalia an und ich nahm es dann mit.
Mich hatte der Klappentext überzeugt, dachte 'Hey mal was anderes ' und ich weiß es gibt auch einen zweiten Teil, aber der wird nie in meinem Regal landen .
Delilah eine Büchernärrin liebt das Buch 'Mein Herz zwischen den Zeilen' und kann es auswendig. Eines Tages spricht Oliver , die Hauptfigur aus dem Buch mit ihr und so kommen sie ist Gespräch und merken das sie einiges gemeinsam haben, aber was bringt es einem wenn der Geliebte im Buch feststeckt. So versuchen die Beiden Oliver aus dem Buch zu holen.
Ja das Buch hatte ein auf und ab von jetzt wird es spannend zu langweilig. Mich hat es nicht so überzeugt, aber ich denke das Buch ist echt Geschmackssache.
Das ganze Buch erinnert mich irgendwie an die Unendliche Geschichte !

Die Schrift ist auch von angenehmer Größe.

Pluspunkte:
- Es sind immer wieder Bilder mit im Buch das fand ich Persönlich ganz toll gemacht.

Minuspunkte:
- Die Schrift ist Bunt , aus den Perspektiven von Oliver und Delilah ( erinnert an die Unendliche Geschichte)

Cover:
- Daher hab ich das Buch mit genommen, da es mich angesprochen hatte.


Samantha von Leer ist die Tochter von Jodi Picoult, sie geht noch auf die Highschool. Die Idee zu Mein Herz zwischen den Zeilen kam ihr eines Tages im Unterricht. Sie erzählte sofort ihrer Mutter davon, die so begeistert war, dass die beiden daraufhin ihren ersten gemeinsamen Roman schrieben. In ihrer Freizeit spielt Samantha Softball, singt und spielt in Musicals. Außerdem liebt sie es, mit ihren drei Hunden zu spielen. Nach einem von ihnen, Oliver, wurde der Held dieser Geschichte benannt.

Jodi Picoult, geboren 1967 auf Long Island, studierte in Princeton Creative Writing und in Harvard Erziehungswissenschaften. Seit 1992 schreibt sie mit sensationellem Erfolg Romane. Sie wurde für ihre Werke vielfach ausgezeichnet, beispielsweise mit dem New England Bookseller Award. Ihre Romane erscheinen in 35 Ländern. Jodi Picoult gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten amerikanischen Erzählerinnen weltweit. 


Liebe ohne Punkt und Komma
 - Jodi Picoult - Hardcover