Sonntag, 18. Juni 2017

Das Muster der Liebe (Blossom Street 1) von Debbie Macomber



Lydia Hoffmann


Titel: Das Muster der Liebe (Blossom Street 1)
Autor:  Debbie Macomber
Seiten: 464
Buchart : TB
Verlag: mtb
  • ISBN-13: 978-3899413878
Erhältlich :  2007
Alter: -
Kosten : €  9,99
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände:  Die Maschen des Schicksals
  • Verfilmung: -


Nach ihrem Sieg über den Krebs erfüllt Lydia sich ihren Traum und eröffnet ein Wollgeschäft. In ihrem Strickkurs lernt sie drei Frauen kennen, die - wie Lydia - alle mit einem Schicksalsschlag zu kämpfen haben. Masche für Masche, Faden für Faden arbeiten die vier gemeinsam an einem Zeichen der Hoffnung. Doch noch etwas anderes entsteht während ihrer Treffen zwischen Lachen und Weinen, Reden und Schweigen - das zarte, bunte Muster einer neuen Freundschaft.


Ich liebe die Autorin Debbie Macomber, sie schafft es in ihren Bücher , das man sich heimisch fühlt.

Es geht um Lydia die nach ihrer Krebsbehandlung neu anfangen will. Sie eröffnet das 'A Good Yarn'  und möchte den Menschen das Stricken wieder näher zubringen. Ihre Mutter findet die Idee nicht schlecht, hat aber Angst das es daneben geht. Ihre Schwester findet die Idee schwachsinnig und da sie ja immer alles bekommen hat, gönnt sie ihr das auch nicht.
So aber treten drei Frauen in ihr Leben oder besser Strickkurs, alle drei total unterschiedlich wie es nur geht.
Hier haben wie Jacqueline die eine Frau des Bauleiters ist der gerade die Häuser um das A Good Yarn betreut. Sie ist sehr von sich überzeugt, aber auch sie hat Probleme.
Carol ist Nummer zwei. Sie will unbedingt schwanger werden und sie hat nur noch ein versuch bei der künstlichen Befruchtung sonst kann sie nie ein Kind bekommen. Das begleitet sie den ganzen Tag.
Alix arbeitet in einer Videotheke und passt vom Stil gar nicht zu den beiden anderen.

Aber jeder hat sein Herz am rechten Fleck und nach und nach merkt man das die vier ein zartes Bann der Freundschaft stricken und sich näher kommen.

Das Buch zeigt das man auch total unterschiedlich sind kann, Freundschaft geht dennoch.

Debbie hat eine Art des Schreiben das immer wieder Spass macht und wer die Bücher aus Rose Harbor liebt wird auch hier nicht enttäuscht.

Pluspunkte:
- Familiengeschichte und Freundschaft pur
- Freundschaft muß wachsen

Minuspunkte:
-

Cover:
- Passt zum Buch mit der Wolle :)


Regelmäßig finden sich die Werke dieser beliebten Autorin auf der Bestsellerliste der New York Times. Im Laufe ihrer beispiellosen Karriere hat Debbie Macomber über 100 Romane verfasst, die weltweit eine Fangemeinde haben.