Donnerstag, 8. Juni 2017

Dark Matter. Der Zeitenläufer von Blake Crouch



Ich liebe Donnerstagabende.


Titel: Dark Matter
Autor:  Blake Crouch
Seiten: 416
Buchart : TB
Verlag: Goldmann
  • ISBN-13: 978-3-442-20512-7
Erhältlich : 03 / 2017
Alter: -
Kosten : €  16,00
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände:  -
  • Verfilmung: -


„Bist du glücklich?“ Das sind die letzten Worte, die Jason Dessen hört, bevor ihn ein maskierter Mann niederschlägt. Als er wieder zu sich kommt, begrüßt ihn ein Fremder mit den Worten: „Willkommen zurück, alter Freund.“ Denn Jason ist in der Tat zurückgekehrt – doch nicht in sein eigenes Leben, sondern in eines, das es hätte sein können. Und in diesem Leben hat er seine Frau nie geheiratet, sein Sohn wurde nie geboren. Und Jason ist kein einfacher College-Professor, sondern ein gefeierter Wissenschaftler. Doch ist diese Welt real? Oder ist es die vergangene Welt? Wer ist sein geheimnisvoller Entführer? Und vor die Wahl gestellt – was will er wirklich vom Leben: Familie oder Karriere? Auf der Suche nach einer Antwort begibt Jason sich auf eine ebenso gefährliche wie atemberaubende Reise durch Zeit und Raum. Eine Reise, die ihn am Ende auch mit den dunklen Abgründen seiner eigenen Seele konfrontieren wird …
Ein spannendes Buch - ein extravagantes Äußeres: Für "Dark Matter. Der Zeitenläufer" wurden keine Kosten und Mühen gescheut, um dem Buch auch von außen einen besonderen Charme zu geben.


Erstmal geht mein Dank an Bloggerportal und natürlich Goldmann für das kostenlose Leseexemplar.

Kurz zum Ingalt was wichtig ist :
Wir lernen Jason kennen der nach einen Kneipenbesuch entführt wird und dann niedergeschlagen wird. 
Er wacht danach in einen Paralleluniversum auf, in dem er nicht ein kleiner Professor an der Uni ist und keine Familie hat. Nein er ist berühmt und Jason versteht die Welt nicht mehr. Nach und nach kommt er dahinter das es noch einen Jason bekommt, der nun in seiner Welt ist, ein Wettlauf beginnt den er will seine Familie zurück.
Aber er muß so in den Würfel, der der ihn zurück bringen kann, aber er landet nicht beim ersten Versuch in seiner Zeit....

Das Buch ging mir unter die Haut, ich konnte es auch nicht zur Seite legen.Ich war so in Jasons Geschichte gefangen und hatte immer den Gedanken, das könnte echt mal passieren und das war schon wieder gruselig.

Der Autor hat eine tolle Welt geschaffen, gerade die Parallelwelten hatten immer was neues und eine war erschreckender als die andere.
Die Zeitsprünge so nenne ich sie mal, waren auch super rüber gebracht, man litt mit den Personen mit.Ich habe immer mit Jason gelitten wenn er wieder in einer falschen Welt landete.

Das Buch lasst sich leicht lesen und trotz dem ganzen Thema wurden keine Fachwörter benutzt .

Das Buch soll verfilmt werden und da freue ich mich drauf , da ich echt gespannt bin wie das Buch dann umgesetzt wurde.

Pluspunkte:
- Grandiose Geschichte über Zeitensprünge
- Man muß Jason einfach mögen
- War nicht mein letztes Buch von dem Autoren

Minuspunkte:
-

Cover:
- Das Cover ist der Hammer, es ist komplett Schwarz und schimmert wenn Licht darauf fällt .


Blake Crouch hat sich bereits als erfolgreicher Autor von Kurzgeschichten und Spannungsromanen einen Namen gemacht. Seine Wayward-Pines-Trilogie wurde zudem mit verschiedenen Hollywoodstars als TV-Serie verfilmt. Der große internationale Durchbruch gelang ihm dann mit dem Roman "Dark Matter. Der Zeitenläufer", der auf Anhieb zum Bestseller und in zahlreiche Länder verkauft wurde. Blake Crouch lebt mit seiner Familie in Colorado.