Dienstag, 12. September 2017

Mein Herz ist eine Insel von Anne Sanders



Wenn ich an Bailevar denke, denke ich an Krabben.


Titel: Mein Herz ist eine Insel
Autor:   Anne Sanders
Seiten: 384
Buchart :TB
Verlag: blanvalet
  • ISBN-13:   978-3-7645-0593-6
Erhältlich :  03 /2017
Alter: -
Kosten : €  14,99
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände:  -
  • Verfilmung: -

Der neue Sommer-Wohlfühlroman von Bestsellerautorin Anne Sanders – charmant, witzig und mit ganz viel Herz!

Isla Grant ging es schon mal besser. Ohne Wohnung und ohne Job bleibt ihr keine andere Wahl, als nach Hause zurückzukehren, nach Bailevar, eine winzige Insel an der rauen Westküste Schottlands. Und das, obwohl sie kaum Kontakt zu ihrer Familie hat. Als sie auch noch ausgerechnet ihre Jugendliebe Finn wiedertrifft, sind alle unliebsamen Erinnerungen zurück. Ihr einziger Lichtblick ist die alte Dame Shona, die wie keine andere Geschichten erzählt, besonders gern die Legende von der verschwundenen Insel. Doch schon bald erkennt Isla, welch tragisches Geheimnis Shona zu verbergen versucht. Und auch ihre eigene Vergangenheit holt Isla unaufhaltsam ein …


Erstmal ganz lieben Dank an Bloggerportal für das Rezensionexemplar :)
Das ist nun der zweiter Roman für mich von der Autorin und ich finde ich Klasse.
Ich habe Lust mal wieder irgendwo hinzufahren, frische Krabben zu essen und meine Seele baumeln zu lassen.
In dem Buch geht es um Isla die zurück nach Bailevar fährt, eine Insel auf der sie aufgewachsen ist und irgendwann floh sie eher da sie einfach weg wollte.
Dann haben wir Finn, die Liebe von Isla aus der Vergangenheit der  nun auf der Insel das Pub in ein schönes Restaurant verwandelt hat.
Die beide haben sich ewig nicht gesehen und das Treffen und was danach auf die beiden zukommt ist sehr interessant. 
Ich muss ehrlich sagen am Anfang hatte ich Probleme mit dem Buch, ich fand Isla total nervig, selbstmitleid, das gemosere über die Insel usw. Aber nach und nach verwandelte die Dame sich dann und ich fand sie dann ok. Meine Lieblingscharakter ist einfach Shona, die alte Lady ist einfach total knuffig mit ihrer Liebenswürdigen Art und ich habe mich immer gefreut wenn sie im Buch wieder dran kam.
Das Buch ist im kompletten eine tolle Geschichte über eine Frau die zurück nach Hause kommt und dann mit ihrer Vergangenheit aufräumt. Erst dachte ich Isla verschwindet wieder da sie immer Koffer packen wollte, aber ne doch nicht ;)

Eine wie gesagt, tolle Geschichte über eine Insel, der Einwohner und alte neue Gefühle.
Der Schreibstil ist auch toll und man kommt super in das Buch hinein.

Pluspunkte:
- Shoma die gute Seele der Insel ist mein Lieblingscharakter
- Gute Beschreibung der Orte und Personen

Minuspunkte:
- Isla war manchmal echt anstrengend

Cover:
- Ein perfekt passendes Cover für das Buch


Anne Sanders lebt in München und arbeitet als Autorin und Journalistin. Zu schreiben begann sie bei der Süddeutschen Zeitung. Als Schriftstellerin veröffentlichte sie unter anderem Namen bereits erfolgreich Romane für jugendliche Leser. Die Küste Cornwalls begeisterte Anne Sanders auf einer Reise so sehr, dass sie spontan beschloss, ihren Roman Sommer in St. Ives dort spielen zu lassen. Dieser eroberte die Herzen der Leserinnen und war wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste.