Samstag, 1. Februar 2014

„Göttin der Rosen“ von P.C. Cast




Es war einmal vor langer Zeit, als Götter und Göttinnen noch auf der Erde wandelten, da wurde Hekate, die Große Göttin der Nacht, Herrscherin über die Weg der Menschen ernannt.




  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :01.05.2013
  • Aktuelle Ausgabe : 01.05.2013
  • Verlag : Fischer (TB.), Frankfurt
  • ISBN: 9783596193868
  • Flexibler Einband: 448 Seiten
  • Sprache: Deutsch
Das Cover find ich sehr schön gewählt und ist auch daher ein reiner Coverkauf gewesen

Die Schöne und das Biest – kann ihre Leidenschaft den Fluch lösen? Die Frauen der Familie Empousai hüten ein Geheimnis: Seit Jahrhunderten ist es nicht der grüne Daumen, der ihre Rosen so gut gedeihen lässt, sondern der Tropfen Blut, den sie opfern. Eines Tages erfährt Mikki, dass sie eine Hohepriesterin im Reich der Rosen ist. Und dieses Reich wartet auf sie. Wäre da nicht die schreckliche Bestie, die seine Grenzen bewacht. Doch bald findet Mikki diese Bestie anziehender, als ihr das je bei einem Mann passiert ist… MYTHICA – P.C. Cast’s erotischste Serie!



Die Plätze in dem Buch sind toll beschrieben und auch die Figuren konnte ich mir gut vorstellen , aber das war es auch.
Das Buch fängt langatmig an, kaum Spannung , jede Seite zog sich wie ein Kaugummi, irgendwann wird es spannender wo man sich aufrafft das Buch dann doch mal zu beenden.
Immer wieder hab ich die Lust verloren weiter zu lesen, kaum gab es Punkte wo man gemeint hat , Ja nun geht es los.
Fehlanzeige !
Die Liebesgeschichte war wie in vielen Büchern und war normal nur das der Wächter nicht von dieser Welt war, aber das war es .
War ziemlich enttäuscht da so ein Wirbel um die Bücher gemacht wird.
Vielleicht war nur das Buch aus der Reihe für mich nicht Weltbewegend.