Donnerstag, 30. Juli 2015

„Jenseits GmbH 01“ von Amber Benson




Mein Name ist Calliope Reaper-Jones und ich glaube, ich verliere den Verstand.


Titel: Jenseits GmbH- Lieber Tod als Teufel
Autor:Amber Benson
Seiten:384
Buchart : TB
Verlag: LYX
Bestellcode:978-3802581663
Kosten : € 9,95

Genre:Höllengeschichte
Vorgängerbände:-
Folgebände : -

Verfilmung:nein


Ist für mich leider gar nicht ansprechend, ich war neugierig auf die Story da ich die Autorin als Schauspielerin schon gesehen habe.


Calliope Reaper-Jones wünscht sich nichts sehnlicher, als ein normales Leben führen zu können, ihrer Vorliebe für Mode zu frönen und Dates zu haben. Doch als Tochter des Todes ist sie alles andere als normal. Und als ihr Vater entführt wird und der Protegé des Teufels das Familienunternehmen, die Jenseits GmbH, übernehmen will, sieht sich Callie gezwungen, nach Hause zurückzukehren und vorübergehend die Firma zu leiten. Dazu muss sie jedoch zunächst drei äußerst schwierige Aufgaben lösen. Und dass der Gesandte des Teufels auch noch teuflisch gut aussieht, macht die Sache nicht leichter ...



Gute stellen zum lachen, aber sonst sehr langatmig.
Calliope denkt sie ist ganz normal aber irgendwas stimmt nicht, ein riesiger Drache sitzt i  ihren Hausflur und wartet auf irgendwas.dann geht sie in der Arbeit aufs Klo und ein Vieh steht dort was es nicht eben kann und bevor sie sich versieht erinnert sie sich wieder an alles.
Sie ist die Tochter vom Teufel und will damit eigentlich nichts zu tun haben aber der Teufel wurde entführt und Calliope muss seine Stelle antreten und muss 3 Aufgaben bestehen um als Teufel zu bestehen.
Und so macht Calliope sich auf dem weg, im Nacken immer den gutaussehenden Daniel den der will das Calliope nicht besteht den er will lieber der Teufel sein und so beginnt ein Jagd um den Platz des Teufels. 
Wie gesagt öfters gab es Sachen da konnte man nur lachen, aber sonst hat der Geschichte an pepp gefehlt, was wirklich gut war, bis zum Schluss wusste man nicht wer den Teufel entführt hat und die Überraschung war gelungen.
Von der Serie gibt es auch mehrere Bücher und da ich den und teil 2 geschenkt bekommen habe,  werde ich auch noch den zweiten Teil lesen, vielleicht überzeugt der mich ja mehr ;)







Amber Benson, 1977 in Alabama geboren, nahm bereits als Kind Gesangs- und Schauspielunterricht. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle als Tara Maclay in der Fernsehserie „Buffy“. Neben ihrer Tätigkeit als Regisseurin und Drehbuchautorin hat sich Amber Benson auch als Romanautorin einen Namen gemacht.