Samstag, 13. September 2014

„Wolf Shadow - Verlockende Gefahr“ von Eileen Wilks



 Viel war von seinem Gesicht nicht mehr übrig.


  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :15.04.2009
  • Aktuelle Ausgabe : 19.07.2010
  • Verlag : e-book LYX
  • ISBN: 9783802584084
  • E-Buch Text: 432 Seiten
  • Sprache: Deutsch

 Ein schönes Cover,Eine Frau mir einen Tribel auf dem Rücken.

 Lili Yu ist Spezialistin für übernatürliche Verbrechen bei der Polizei von San Diego. Sie wird mit den Ermittlungen in einem Mordfall betraut, der scheinbar das Werk eines Werwolfs ist. Um den Mörder aufzuspüren, muss sie Zugang zu den Werwolfclans finden. Dies ist ihr nur mit der Hilfe von Rule Turner möglich, dem Prinzen des Nokolai-Clans. Doch sie kann Rule nicht vertrauen, denn er ist einer der Hauptverdächtigen und verfolgt seine eigenen Ziele. Lili versucht, auf Distanz zu bleiben, doch es fordert ihre gesamte Willenskraft, der magischen Anziehungskraft des charismatischen Werwolfs zu widerstehen. "Wilks ist eine bemerkenswert talentierte Autorin, die eine unglaublich faszinierende und aufregende Welt erschaffen hat." – Romantic Times "Fans von Nora Roberts werden Eileen Wilks lieben." – Booklist


 Das Buch war schnell durchgelesen, ich fand es nun auch nicht so Weltbewegend , sorry .
Die Geschichte hat man doch schon mal gehört, eine Frau und ein Lupi, die Frau fühlt sich zum Lupi hingezogen aber will das nicht und eigentlich muss das sein, weil das so vorgeschrieben ist O.o
Die Polizisten Lili wird an ein Verbrechensort geholt wo ein Mann starb, man verdächtigt ein Lupi und da Lili die Fähigkeit hat wenn sie etwas anfässt kann sie fühlen , gute Schlechte, Tier oder Mensch usw. Sie fühlt aber bei dem Toten eine neue Energie die sie nicht kannte und die Ermittelungen bringen sie dann zu Rule Turner.
Ja möchte da nicht viel Schreiben den wirklich was interessantes kann ich nicht sagen O.o
Wer eben so Bücher wie 'Find ich total abstoßend, aber irgendwie nicht usw' toll findet der hat seine Freunde ;)