Samstag, 20. September 2014

„Das Buch der Schatten - Verwandlung: Band 1“ von Cate Tiernan



Hüte dich von dem Magier und wünsche ihm wohl, denn er besitzt Kräfte, die dein Fassungsvermögen weit übersteigt .


  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :18.04.2011
  • Aktuelle Ausgabe : 18.04.2011
  • Verlag : cbt
  • ISBN: B004WFLPS0
  • E-Buch Text: 256 Seiten
  • Sprache: Deutsch
 Ich finde das Cover schön, dunkel gehalten und dann die Lila Schrift stickt toll heraus, die Kette gibt dem Cover das gewisse etwas.

 Ich bin Morgan. Ich bin kein normales sechzehnjähriges Mädchen. Ich bin eine Hexe. Die sechzehnjährige Morgan Rowlands ist ein ganz normaler Teenager – bis Cal in ihr Leben tritt. Der atemberaubend attraktive Junge scheint sich ausgerechnet für Morgan zu interessieren, die bisher im Schatten ihrer schönen Freundin Bree stand. Morgan ist sofort fasziniert, denn ein dunkles Geheimnis umgibt Cal: Er ist Gründer eines Hexenzirkels. Bald ist Morgan regelmäßig mit Cal zusammen, entdeckt ihre magischen Kräfte, verliebt sich rettungslos. Doch ihre beste Freundin Bree will Cal für sich – um jeden Preis ...


 Ein toller Auftagt zu einer Buchreihe. 
Gefunden bei Rebuy dachte ich nehme ich das mal mit da die Kurzinfo sich schon Interessant anhörte und ich wurde nicht enttäuscht.
Was dem Buch noch das gewisse etwas gibt ist, das es bei jeden neuen Kapitel erstmal nicht nur eine Zahl steht sondern es wirkliche Titel hat. Und dann das unter jeden neuen Titel ein Spruch oder Info über Hexen gibt und immer ein Tagebucheintrag von Cal und Morgan.
Die Geschichte fängt schon gut an, Morgan wächst in einer sehr Religiöser Familie auf und ist gut behütet. Man kümmert sich um einander.
Ihre Beste Freundin Bree wohnt mit ihren Vater zusammen , der eher nebenbei da ist da er viel arbeitet.
Von den Beiden verändert sich das Leben komplett als der neue Schüler Cal auf deren Schule aufschlägt und dort einen neuen Hexenzirkel gründen will und viel über die Religion von Wicca erzählt und viele Schüler in sein Bann schlägt, so auch Morgan und Bree. Die Beiden gehen zu treffen und holen sich Bücher über das Thema Wicca in einen Laden.
Immer mehr merkt aber Morgan bei den ganzen Treffen und den Infos der Bücher das mit ihr was nicht stimmt, das sie sich fühltals wäre das Wicca schon immer ein teil von ihr.
In der Zeit wird ihre beste Freundin zum Alptraum den sie will auf jeden Fall Cal als Freund und da stört Morgan sie nur, da Cal ein Auge auf Morgan geworfen hat.

Eine tolle Hexenstory die langsam erst anfängt, Morgan erlebt das sie anders ist und das ihre Eltern nicht wollen das sie was mit Wicca am Hut hat.
Als dann Bree auch noch so komisch wird, ändert sich einiges in Morgans leben .
Lohnt sich zu lesen ichwar total begeistert :)