Dienstag, 8. September 2015

Das Wunder von Narnia von C.S.Lewis



Diese Geschichte handelt von Dingen,  die sich vor angerufen Zeit zugetragen gern,  als dein Großvater noch ein Kind war.


Titel:
Das Wunder von Narnia
Autor:C.S.Lewis
Seiten:170
Buchart : HC
Verlag: Ueberreuter
Bestellcode:9783800052646
Erscheinungdatum : 2006
Kosten : € 12,95

Genre:Fantasie
Vorgängerbände:-

Folgebände: 

Der König von Narnia

Der Ritt nach Narnia 

Prinz Kaspian von Narnia

Die Reise auf der Morgenröte 

Der silberne Sessel

Der letzte Kampf

Verfilmung:ja



Toll, jedes Buch hat eine andere Farbe und mir war das eher egal, es ist Narnia, da darf es vor mir aus auch Pink sein ;)


Das Abenteuer beginnt!
NARNIA… Heimat der sprechenden Tiere und einer bösen Zauberin… wo Wunder geschehen und eine neue Welt geboren wird.
Um ein Leben zu retten, werden zwei Freunde auf eine gefährliche Reise geschickt – an einen Ort jenseits unserer Zeit, wo eine Hexe auf sie wartet. Doch dann erschafft der mächtige Löwe Aslan mit seinem Lied das Land Narnia. Und in Narnia ist nichts unmöglich…
»Es gibt Bücher, in denen ist man gleich auf der ersten Seite zu Hause. Ein vertrautes Glücksgefühl wird wieder wach und der Wunsch, dieses Abenteuer möge nie ein Ende nehmen. ›Die Chroniken von Narnia‹ gehören dazu.«


Diese Rezension fällt mir echt Schwer !
Ich liebe die filme und wolle nur  wissen wie die Bücher sind, man sagte mir sondern das der erste teil sich zieht, was echt eine Untertreibung ist.
Man lernt i  dem Buch Polly und Digory kennen, die beiden Kinder lernen sich selber erst kenne  und gehen auf Entdeckungsreise und zwar durch Rohre usw und landen bei Dir seinen Onkel im Zimmer.diese man meint er könne zaubern und er gäbe ringe mit denen man in  andere Welten reise kann. Er bietet Polly einen Ring an und ist so hin gerissen von  diesen und berührt ihn und ist verschwunden.  Da erzählt der Onkel Dig das Polly verschollen ist wenn er nicht noch das Gegenstück des Ringes minimal um Polly zu retten und so muss er selber auf reisen gehen. 
Die beide beginnen eine Reise die ihr Leben verändert. 
An sich kann eine menge noch schreiben , aber Fakt ist das das Buch erst ab Seite 95 interessant wird den da kommt Aslan ins sie und wie er Narnia erschaffen hat.  Ich glaube wurde ich die filme nicht so mögen hatte ich das Buch viel früher abgebrochen. Es ist alles toll beschrieben,  eine frage aber alles etwas langatmig da das Buch gerade mal nur 170 Seiten hat, gab es nicht viel Info.  Man lernt die Kids kennen, die böse hexe, ein Onkel,  eine Tante,  ein Kutscher,  ein  Pferd und und und....
Als dann aslan auf der Bildfläche erschien,  hat das Buch endlich Magie eingehaucht bekommen und ich konnte es nicht aus der Hand lagen, ich hoffe die anderen Teile werden spannender . Den so hat der rote teil Ritual nichts mit den Filmen zu tun was auch nicht sein muss, wenn es etwas spannender gewesen wäre.





C. S. Lewis (Clive Staples Lewis, privat auch Jack genannt; * 29. November 1898 in BelfastNordirland; † 22. November 1963 in OxfordEngland) war ein irischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler. Er lehrte am Magdalen Collegeder University of Oxford und hatte den Lehrstuhl für Englische Literatur des Mittelalters und der Renaissance an der University of Cambridge inne. Er ist vor allem im angloamerikanischen Raum bekannt für seine Kinderbuchserie Die Chroniken von Narnia.