Donnerstag, 5. Mai 2016

Beta von Rachel Cohn




 Sie will mich kaufen.
   Titel: Beta
Autor: Rachel Cohn
Seiten:416
Buchart : TB
Verlag:  cbt
Bestellcode:  978-3-570-16164-7
 
  
Erhältlich : 02 / 2013

Kosten : €9,99
Alter: 13
Buchrichtung: Fantasy und Science Fiction
Vorgängerbände: -

Folgebände: -
Verfilmung:-
 

Sie hat, was sie nicht haben soll: Gefühle ...

Elysia ist eine Beta, ein geklonter Teenager, und sie lebt als Dienerin der Menschen auf der paradiesischen Insel Demesne. Ihr einziges Ziel ist es, ihren »Eltern« zu gefallen – bis sie entdeckt, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint. Die heile Welt auf der Insel wird von Klonen gestört, die Gefühle und eine eigene Meinung haben, sogenannten defekten Klonen. Und dann entdeckt Elysia, dass auch sie Gefühle hat. Sie verliebt sich und hat Erinnerungen an ihre First, den Menschen, von dem sie geklont wurde und der längst tot sein muss. Ist sie selbst defekt? Dies würde ihren Tod bedeuten, doch Elysia ist bereit zu kämpfen, für ihre Freiheit und für ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Tahir ...
 
Eine Insel in dem nur die angesehensten Leute wohnen,  große Häuser und Geld ohne Ende, dort lebt in einem Einkaufsladen die Beta-Jugendliche Elysia.Diese Betas werden auf der Insel wie Sklaven gehalten kann man fast sagen, Sie sind Dienstmädchen, die Männer arbeiten auf Feldern usw.Die Teen-Betas sind aber was neues , es gibt kaum welche von ihnen, den man kann sie nicht einschätzen , genau wie Elysia, sie darf keine Gefühle haben, darf nix schmecken usw. Sie wird gekauft und bekommt eine Familie, den dort wird sie wie ein Kind angenommen und geliebt. Aber Ely ist anders, sie kann schmecken und hat Gefühle und das muß sie Geheim halten. Aber sie merkt das sie nicht die einzige ist, ihr Bruder nimmt sie überall mit hin, zeigt sie wie ein Preis und am Anfang lässt sie das alles geschehen aber immer mehr wehrt sie sich und sagt sogar nein was gar nicht sein darf. Sie hört das es Rebellen gibt die gegen das Betaleben ankämpfen und Ely wird immer neugieriger...
Betas entscheiden sicch kaum von den Menschen, nur an deen Tattoo im Gesicht und ihre Fuchsienfarbigen Augen.
 
Ich kam super in die Geschichte herein und Ely ihr Leben hat mich in ihren Bann gezogen. Ich hab mitgefiebert was an neuen Gefühle auftauchen und das Sie Schoko liebt war schon mega klasse.
Ich freu mich auf Band 2 :)


Pluspunkte:
- Eine Geschichte die echt mich in den Bann gezogen hat
- Ich mochte Elyy von Anfang an und fand toll wie sie sich entwickelt
- Einfach mal eine andere Geschichte über Cyborgs
-Schön ist es das man miterlebt wie Ely ihre Gefühle entdeckt

Minuspunkte:
-Ich will Teil 2 ! ;)

Cover:
- Es zeigt Ely ihr Gesicht
 
 Rachel Cohn ist seit Jahren eine renommierte Autorin für Jugendbücher und hat bereits zahlreiche erfolgreiche Romane veröffentlicht. Unter anderem schrieb sie gemeinsam mit David Levithan „Nick & Norah – Soundtrack einer Nacht“ (nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis). Sie hat keine Hobbies, es sei denn, man zählt die Suche nach dem perfekten Cappuccino darunter. Und sie verbringt viel Zeit damit, ihre Musiksammlung und ihre Bücher zu sortieren, oder mit ihren beiden Katzen Bunk und McNulty herumzuhängen