Freitag, 13. Mai 2016

Das Seehaus von Kate Morton


Das Seehaus

 

Es regnete heftig, und der Saum ihres Kleides war schlammverschmiert.


 Titel: Das Seehaus
Autor: Kate Morton
Seiten:610
Buchart : HC
Verlag: Diana
Bestellcode:  978-3-453-29137-9
 
  
Erhältlich : 02 / 2016

Kosten : € 22.99
Alter: -
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -

Folgebände: -
Verfilmung:-


Eine Mittsommernacht am See, die noch jahrzehntelang ihre Schatten wirft

Cornwall 1933: Die sechzehnjährige Alice Edevane fiebert dem Höhepunkt des Jahres entgegen, dem prachtvollen Mittsommernachtsfest auf dem herrschaftlichen Landgut ihrer Familie. Noch ahnt niemand, dass sich in dieser Nacht etwas Schreckliches ereignen wird. Ein Unglück, das so groß ist, dass die Familie das Anwesen für immer verlässt.

Siebzig Jahre später stößt Sadie auf das verfallene Haus an einem See. Sie geht den Spuren des Jungen nach, der in jener Nacht verschwunden sein soll. Die Suche nach Antworten führt Sadie tief in die Vergangenheit der Familie Edevane, zu einer verbotenen Liebe und tiefer Schuld …

Erstmal ganz lieben Dank an den Diana Verlag für das Kostenlose Exemplar :)
Da icch von der Autorin nur gutes gehört habe, wollte ich nun auch mal in den Genuss kommen um zu schauen wie sie schreibt und ich war begeistert :)
In dem Buch hat man alles Liebe und Krimi, eine tolle Mischung.
Auch das das Buch in unterschiedlichen Zeitepochen spielt fand ich sehr schon, so war man immer auf dem laufenden was passiert war.
Die Geschichte ist toll geschrieben. Man landet im Jahre 1933 und wird schon neugierig gemacht was da passiert ist. Zack ist man im Jahre 1911 und man lernt Alice kennen und ihre erste Liebe auf dem ersten Blick. Wer nun denkt das wird eine Lovestory wird enttäuscht. Den es gibt ein Geheimnis zu lüften und das  hat es in sich ;)
Dann ist man im Jahre 2003 und eine junge Joggerin findet das Anwesen was Alice ihre Familie gehört, es ist verlassen, aber irgendwas passt in dem ganzen Bild des Hauses nicht rein. Möbel sind noch vorhanden , es sieht aus als wenn man das Anwesend urplötzlich verlassen musste.
Die Joggerin ist eine Polizistin mit dem Namen Sadie und sie ist nun Neugierig auf das Haus geworden und will das Geheimnis lüften welches in den Mauern spuckt. Aber dafür muß sie sich erstmal darum kümmern wem das Haus gehört und was hier passiert ist....

Pluspunkte:
- Es ist eine tolle Mischung aus Krimi und Liebesgeschichte
-Die Orte sind toll beschrieben und es war immer abwechslungsreich
- Ich habe mit gefiebert was nun des Rätsels Lösung ist bei der Geschichte

Minuspunkte:
- Das hin und+d her gehüpfe der Zeit war manchmal ziemlich anstrengend

Cover:
-Das Cover finde ich persönlich toll. Es lädt zum träumen ein



Kate Morton, geboren 1976, wuchs im australischen Queensland auf, studierte Theaterwissenschaften in London und Englische Literatur in Brisbane. Ihre Romane "Das geheime Spiel", "Der verborgene Garten", "Die fernen Stunden" und "Die verlorenen Spuren" verkauften sich in 38 Ländern insgesamt über zehn Millionen Mal. Auch in Deutschland eroberte sie ein Millionenpublikum, alle Romane sind SPIEGEL-Bestseller. Kate Morton lebt mit ihrer Familie in Australien und England.