Dienstag, 28. Februar 2017

Ein Frosch zum Küssen von Mila Summers

Ein Frosch zum Küssen (Tales of Chicago)




" Du bist also wirklich Santa " fragte das kleine goldglockte Mädchen auf seinem Schoß mit großen Augen.


   Titel: Ein Frosch zum Küssen

Autor: Mila Summers
Seiten: 176
Buchart : TB
Verlag: -
Bestellcode:   978-1519516633
Erhältlich :  12 / 2015
Kosten : €  6,99
Alter:  -
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: Küss mich wach
Vom Glück geküsst
Folgebände: 
Küsse in luftiger Höhe
Zum Küssen verführt
  • Verfilmung: -


Emily Havisham verliert kurz vor Weihnachten ihren Job und findet sich wenige Zeit später in der Marketingabteilung eines Unternehmens wieder, das allen Ernstes meint, Freddy der Frosch wäre ein adäquater Ersatz für Santa Claus. Sicher, diese Firma bräuchte unbedingt kompetente Unterstützung, aber ist das wirklich die Herausforderung, nach der sie sucht? Außerdem rückt ihr ihr Chef Liam Morris eindeutig zu nahe auf die Pelle. Noch ehe sie ihren Vorgesetzten in die Schranken weisen kann, verliert sie ihr Herz an den Womanizer, der nichts, aber auch rein gar nichts anbrennen lässt. Kann das gut gehen ?


Danke an Mila die in einer FB Wanderbuchgruppe das Buch wandern lasst :)

Die Bücher gehören zu einer REihe, aber dennoch kann man sie super durcheinander lesen .
Man hat zwar immer Namen von den Leuten aus den andern Teilen aber die werden kurz geklärt wer sie sind.

So in dem Buch geht es um Emily die immer noch Zuhause wohnt, gerade ihren Job verloren hat und kein Freund hat.
Aber sie gehört zu den Leuten die den Kopf nicht in den Sand stecken. Sie bewirbt sich überall bekommt absagen nur bei einer Firma dort darf sie sofort anfangen. Emily ihr neuer Chef ist der Möchtegern Liam, der nichts anbrennen lässt. Emily weiß das sie die Finger von ihm lassen aber er sieht so gut aus auch wenn sein Charakter echt widerlich ist. 
Liam selber sieht Emily und sie gehört genau in seinem Beuteschema aber ob Emily sich darauf einlässt ?

Das Buch ist mit seinen 176 Seiten eine Kurzgeschichte und man hat es schnell durch. Nicht wegen den Seiten sondern weil die Autorin es schafft das man es nicht aus der Hand legen kann.
Danke Mila ,ich hoffe noch mehr von Dir zu lesen :)

Pluspunkte:

- das die Geschichten eigenständig sind.
- Das sie so geschrieben sind das man nicht aufhören mag

Minuspunkte: -

Cover:
- Das Cover passt zum Buch , den der Froh spielt am Anfang eine große Rolle ;)


Mila Summers wurde 1984 in Würzburg geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter lebt. Sie studierte Europäische Ethnologie, Geschichte und Öffentliches Recht und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres ersten märchenhaften Kurzromans "Küss mich wach" einen großen Traum. Wenn sie nicht gerade Windeln wechselt, auf Reisen geht oder in den Büchern schmökert, die sich auf ihrem SuB häufen, gilt ihre Leidenschaft dem Schreiben humorvoller und romantischer Geschichten.


Küss mich wach (Tales of Chicago)Ein Frosch zum Küssen (Tales of Chicago)Küsse in luftiger Höhe (Tales of Chicago)Zum Küssen verführt (Tales of Chicago)