Dienstag, 4. April 2017

Poison Princess von Kresley Cole

Poison Princess von [Cole, Kresley]


Sie ist so schön, so zerbrechlich.


   Titel: Poison Princess
Autor: Kresley Cole
Seiten: 608
Buchart : TB
Verlag: cbt
Bestellcode:   978-3570308981978-3570308981
Erhältlich :  05 / 20143
Kosten : €  9,99
Alter:  ab 13
Buchrichtung: Dystopie
Vorgängerbände: -
Folgebände: Der Herr der Ewigkeit
In den Fängen der Nacht
  • Verfilmung: 


Die rote Hexe, der Tod, ein Heer aus Blüten und Dornen … düstere Bilder und Stimmen suchen Evie vor ihrem sechzehnten Geburtstag heim – und nach einer Katastrophe werden diese Visionen wahr. Als eine der wenigen Überlebenden bleibt sie zurück in einer öden Welt aus Asche und Verderben, an ihrer Seite der undurchsichtige Bad Boy Jack. Als klar wird, dass in Evie der Schlüssel zu neuem Leben verborgen liegt, müssen sie fliehen. Doch Evie ahnt, es ist nicht nur ihre Bestimmung, Leben zu geben, sondern auch den Tod zu säen. Nie darf Jack davon erfahren, denn längst hat sich Evie unsterblich in ihn verliebt …


Ich habe soviel von dem Buch gelesen das ich dachte das muß ich auch lesen. 
Es lag einige Zeit aufeinem SuB und dann hab ich es auch zügig gelesen.
Zur Geschichte:
Die Welt ist dem Ende nahe, eine Katastrophe hat fast alle Menschen vernichtet, einige sind noch auf der Suche um andere zu finden.
Unter ihnen Evie, sie hat Visionen und hört stimmen und will in dieser Zeit ihre Großmutter finden um sie zu fragen was mit ihr nicht stimmt. Das Problem ist , sie ist weit entfernt in  eine Heim, also wie dahin, da erscheint Jack der Bad Boy ihrer Schule und sie machen sich auf dem Weg u zu erfahren was es mit den Visionen und den Stimmen auf sich hat. 
Und das ist nicht ungefährlich den der Tod acht Jagd auf sie.

Die die Geschichte ist genial, oft aber  wie Kaugummi und dann zog es sich. An Evie hat mich auch mega gestört das sie sich so auf  Jack verlassen hat, sie kann eigentlich gar nix ist so unbeholfen. 
Aber gut Buch bekommt deswegen 3 Sterne, ob ich Band zwei lese weiß ich noch nicht bin da zweigespalten.

Das Buch war flüssig zu lesen und daher gingen die 600 Seiten echt schnell weg

Pluspunkte:
- Tolle Geschichte mit einigen Holperchen

Minuspunkte:
- Evie nervte mit ihre Unbeholfenheit und das sie alles Jack machen lassen hat

Cover:
- Das Cover ist genial


Kresley Cole ist wahrlich eine vielseitige Autorin: Sie schreibt nicht nur historische Romane, die in den schottischen Highlands spielen, sondern auch romantisch-paranormale Liebesgeschichten über Vampire, Werwölfe und andere Wesen der Zwischenwelt, die sich bevorzugt im modernen städtischen Leben von New Orleans tummeln. Dort ganz in der Nähe ist Kresley Cole auch aufgewachsen. Ihr erstes Buch veröffentlichte sie 2003, seither wurden ihre Werke in viele verschiedene Sprachen übersetzt. Spitzenpositionen kannte die Autorin übrigens auch schon aus ihrem Leben vor dem Schreiben: Kresley Cole war zuvor eine höchst erfolgreiche Sportlerin.Kresley Cole ist wahrlich eine vielseitige Autorin: Sie schreibt nicht nur historische Romane, die in den schottischen Highlands spielen, sondern auch romantisch-paranormale Liebesgeschichten über Vampire, Werwölfe und andere Wesen der Zwischenwelt, die sich bevorzugt im modernen städtischen Leben von New Orleans tummeln. Dort ganz in der Nähe ist Kresley Cole auch aufgewachsen. Ihr erstes Buch veröffentlichte sie 2003, seither wurden ihre Werke in viele verschiedene Sprachen übersetzt. Spitzenpositionen kannte die Autorin übrigens auch schon aus ihrem Leben vor dem Schreiben: Kresley Cole war zuvor eine höchst erfolgreiche Sportlerin.


Poison Princess von [Cole, Kresley]Poison Princess - Der Herr der Ewigkeit: Band 2Poison Princess - In den Fängen der Nacht: Band 3