Sonntag, 19. Juni 2016

Das Atlantis Gen von A.G. Riddle







Karl Selig stützte sich auf die Reling und spähte durch seinen Feldstecher auf den gewaltigen Eisberg.

 Titel: Das Atlantis Gen
Autor: A.G. Riddle
Seiten:640
Buchart : TB
Verlag: Heyne
Bestellcode:  978-3-453-53475-9
  Erhältlich :  06 / 2015



Kosten : €9,99
Alter: -
Buchrichtung: Thriller
Vorgängerbände: -

Folgebände: Das Atlantis Virus
Die Atlantis Vernichtung
Verfilmung: -


Wie wurden wir eigentlich zur Krone der Schöpfung?

Vor 70.000 Jahren stand die Menschheit vor der Auslöschung ... Doch ein unerklärlicher Entwicklungssprung setzte den Homo sapiens an die Spitze der Evolution ... Nach geheimen Erkenntnissen liegt der Schlüssel hierfür im Atlantis-Gen, dem Vermächtnis der atlantischen Hochkultur ... Der mysteriöse Großkonzern Immari ist auf der Suche nach diesem Gen ... Das Ziel: ein neuer Typus Mensch ... Dafür beschwört Immari eine globale Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes herauf ... Nur die Geheimorganisation Clocktower kennt diesen fatalen Plan ... Als in der Antarktis ein Höhlenlabyrinth aus atlantischer Vorzeit gefunden wird, beginnt der Kampf um die Zukunft der Menschheit!
 Danke an den Heyne Verlag für das kostenlose Leseexemplar :)

Das Buch ist genial, es geht gleich los mit viel Spannung und das bleibt im Buch zu 90 % auch so, ok es gab auch mal etwas was sich gezogen hat, aber dann ging es gleich wieder mit 100 % Power weiter.
Ein Schiff macht eine Riesen Entdeckung. In einem Eisberg steckt ein U-Boot fest und zwar aus der Nazi Zeit und einige sind ganz scharf auf diese Entdeckung.
Die Geschichte ist in drei Teile gesplittet und wenn die alle so Aktion geladen sind, ist das mehr als genial.
Man hat zwei 'Helden' einmal Kate und David, die treffen im verlaufe des Buches aufeinander . Dann haben wir noch eine Verschwörung einer Organisation. an hat wirklich alles dabei, verschwundene Kinder und und und.
Kate und David wollen dann zusammen heraus finden was diese Organisation wirklich vor hat und machen sich zusammen auf dem Weg.
Ihr wollt Aktion was sich soweit durch das Buch zieht, hier habt ihr es. Es ist echt spannend erzählt und an deckt nach und nach immer wieder was auf.

Pluspunkt:
- rasende Aktion in dem Buch
- Es wird nach und nach erst was Aufgedeckt so bleibt die Spannung aufrecht

Minuspunkte:
- Hab ich nicht

Cover:
- Es zeigt den Fundort des U-Bootes

 A.G. Riddle wuchs in North Carolina auf. Zehn Jahre lang beschäftigte er sich damit, diverse Internetfirmen zu gründen und zu leiten, bevor er sich aus dem Geschäft zurückzog. Seitdem widmet Riddle sich seiner wahren Leidenschaft: dem Schreiben. Seine Atlantis-Trilogie ist in Amerika schon jetzt ein Phänomen. Riddle lebt in Parkland, Florida.
 Das Atlantis-GenDas Atlantis-VirusDie Atlantis-Vernichtung