Dienstag, 11. Oktober 2016

DARK LOVE - Dich darf ich nicht finden von Estelle Maskame






Dreihundertneunundfünzig Tage .


   Titel: DARK LOVE - Dich darf ich nicht finden
Autor: Estelle Maskame
Seiten: 416
Buchart : TB
Verlag: Heyne
Bestellcode:  978-3-453-27065-7
Erhältlich :  09 / 2016
Kosten : €  9,99
Alter: -
Buchrichtung: Roman 
Vorgängerbände: Ich darf dich nicht lieben

Folgebände:  Ich darf dich nicht begehren

  • Verfilmung: -


Wahre Liebe kennt keine Regeln

Vor genau dreihundertneunundfünzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen – ihren Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an, und als sie in Tylers smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie geschehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander losgekommen sind. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen widerstehen können?



Nicht so gut wie Teil 1. 

 Zu dem Teil bin ich ziemlich zweigespalten und ich hatte echt Probleme mit Eden und Tyler.

Eden ist nun zu Tyler nach NY gefahren, sie lässt Dean den Sommer zurück und toll findet er das nicht.
In NY trifft Eden auf Emily eine Freundin Tylers die mit bei dem Programm mit macht und macht dort eine Szene das die Beiden was haben. Was stellt sie sich an sie hat ja Dean, klar wie es kommen mußte nach vielen hin und her fangen Eden und Tyler wieder was an und der arme Dean weiß von seinem Glück noch nichts.
Ich möchte nicht mehr verraten aber wie gesagt Eden wurde mir in dem Teil total unsympathisch. Ich dachte sie hat nun etwas an Reife bekommen aber wenn es um Tyler geht ist das wieder weg. Tyler dagegen ist Erwachsener geworden .
Mir tat Dean richtig Leid :(

Das Buch lässt sich leicht lesen , ist nun keine schwere Lektüre.
NY hat die Autorin gut beschrieben und man konnte sich die Orte gut vorstellen.
Dennoch war der Teil schwächer als Teil 1.

Pluspunkte:
- Gute Beschreibung der Orte.
- Tyler hat sich gut weiter entwickelt.

Minuspunkte:
- Eden fand ich diesmal echt nervig mit ihrer Macke für Tyler.
- Schwächer als Teil1

Cover:
- Nichts weltbewegendes, aber immerhin bleibt die Autorin in den 3 Büchern ihren Stil der Cover treu.


DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben   DARK LOVE - Dich darf ich nicht finden DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren



Estelle Maskame ist 18 Jahre alt und lebt in Peterhead, Schottland, wo sie auch zur Schule ging. Bereits mit 13 Jahren begann sie die DARK LOVE-Trilogie zu schreiben, die auf Wattpad vier Millionen Reads erreichte und ein sensationeller Erfolg wurde.