Donnerstag, 24. August 2017

TASTE OF LOVE - GEHEIMZUTAT LIEBE von Poppy J.Anderson



Andrew Knight ignoriere seine Assistentin, die ihm im Nacken saß und von Sekunde zu Sekunde mehr Unwillen auszustrahlen schien.


Titel: Geheimzustat Liebe
Autor:   Poppy J. Anderson
Seiten: 380
Buchart :TB
Verlag: Lübbe
  • ISBN-13:   978-3-404-17468-3
Erhältlich :  01 /2017
Alter: -
Kosten : €  12,99
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände:   

TASTE OF LOVE - KÜSSE ZUM NACHTISCH

TASTE OF LOVE - ZART VERFÜHRT

TASTE OF LOVE - MIT SEHNSUCHT VERFEINERT


  • Verfilmung: -


Eine Prise davon macht jedes Essen besser – Geheimzutat Liebe
Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel – doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?
Der erste Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.


Ich habe das Buch wegen den Cover gekauft, es hat mich fast angesprungen. Und ab und an mag ich auch mal solche Liebesgeschichten.
Ich wurde auch nicht enttäuscht.
In dem Buch geht es um Andrew er ist ein sehr gefragter Koch und führt ein Restaurant sehr erfolgreich. Aber er ist ausgebrannt ihm ist alles zu viel, kurzerhand fährt er einfach mit seinen Auto los, wo hin ist egal Hauptsache weg . Auf seiner Tour baut er einen Unfall und das mit Brooke und die findet den Großstadtaffen total nervig. Sein Auto ist aber so kaputt das er nicht weiter fahren kann und Brooke bietet ihn ein Zimmer an. Sie führt ein Diner mit ein paar Zimmer  und Andrew nimmt dankend an. 
Brooke weiß nicht wer er ist und das ist auch gut so, das Diner ist schon in die Jahre gekommen und Andrew hat ein paar Vorschläge und so fängt alles an....
Das Buch ist toll geschrieben, eine leichte Kost für zwischendurch. Man hat was zu Schmunzeln da Brooke und Andrew sich gegenseitig nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.
Die Charaktere sind alle im Buch sehr sympathisch und sind nicht so dahin geklatscht den man erfährt wer was macht und warum.
So fühlt man sich in dem Buch praktisch Zuhause.

Ich werde mir die anderen Teile auch zulegen, wenn mein SuB mal kleiner wird ;)

Pluspunkte:
- Sehr sympathische Charaktere
- Tolle Umgebung und gut beschriebene Bewohner

Minuspunkte:
-

Cover:
-Passt zum Buch , zeigt Bilderchen die in die Küche passen.


Poppy J. Anderson hatte schon immer eine große Schwäche für das Geschichtenerzählen, ihre ersten schriftstellerischen Versuche brachte sie bereits mit zwölf Jahren zu Papier. Nach ihrem Studium nahm sie allen Mut zusammen und stellte endlich einen ihrer Texte einem größeren Publikum vor. Mit umwerfendem Erfolg: Ihre witzigen Romane, die alle in den USA spielen und von der großen Liebe handeln, begeisterten so viele Leser, dass Poppy als erste deutsche Selfpublisherin zur Auflagenmillionärin wurde.

Wenn sie nicht gerade schreibt oder über neue Geschichten nachdenkt, reist sie gerne an die abgelegenste Orte der Welt oder spielt zuhause in einer westdeutschen Großstadt mit ihren beiden Hunden Anton und Zipi.



Taste of Love - Küsse zum Nachtisch
 - Poppy J. Anderson - PBTaste of Love - Zart verführt
 - Poppy J. Anderson - PBTaste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert
 - Poppy J. Anderson - PB