Sonntag, 25. August 2019

Ganymed Erwacht von Joshua Tree

  Das Buch wurde mir vom  Literaturtest als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Diese Rezension enthält daher Werbung für den Verlag, die Autor/in und das Buch 
     Titel: Ganymed erwacht
Autor/in:  Joshua Tree
Seiten:382
Verlag:Independently published
  • ISBN-13: 978-1981047604
Erhältlich :  05 /2018
Alter: -
Kosten : €  12,99
Buchrichtung: Science Fiction
Vorgängerbände: -
Folgebände: Ganymeds Flüstern
Ganymeds Erbe
Verfilmung: -
 Im Jahr 2042 entdecken Astronomen einen lange postulierten neunten Planeten in unserem Sonnensystem. Ein beispielloses Weltraumrennen zwischen zwei mächtigen Megakonzernen beginnt, die als erste ihre Sonden zu dem Himmelskörper in der Dunkelheit jenseits Neptuns bringen wollen. Als die Robotersonden nach vielen Jahren mit Bodenproben aus dem äußeren System zurückkehren, stürzt eine davon auf Ganymed ab und zerstört dabei eine Forschungsstation. Nachdem der Kontakt zu dem Jupitermond abbricht, erreicht eine zweite Probe die Erde, auf der schon bald Konflikte um die Herrschaft eines Materials ausbrechen, das sämtliche Forscher vor Rätsel stellt.
Inmitten des ausbrechenden Chaos begibt sich die Astronautin Rachel Ferreira an Bord eines Raumschiffes mit führenden Wissenschaftlern, um das mysteriöse Schweigen Ganymeds zu untersuchen. Auf der Erde wird derweil ein Söldnerteam in den Konflikt um die Kontrolle einer möglicherweise außerirdischen Technologie gezogen und deckt nach und nach eine Verschwörung auf, die an den Fundamenten der Zukunft rütteln könnte.
 Mein Dank geht natürlich erstmal an an den 

 Literaturtest für das kostenlose Leseexemplar.

Ich lese sehr selten SF da sie mich selten packen, aber Joshua Tree, hat es mit dem Buch geschafft.
Für mich selber war der Autor neu, ich habe bis dato von ihm nichts gelesen gehabt  und habe aber vom Verlag von ihm gleich zwei Bücher zum lesen bekommen.
Das Buch startet gut und der Autor schafft es auch das Level zu halten. Ich muß gestehen hatte immer angst das gleich ein Fall kommt und das Buch total abflacht, aber das war nicht im geringsten so.
Die Charaktere waren sehr gut umgesetzt und auch die Umgebung wurde gut da gestellt das man diese Welt sich vor stellen kann. 
Ich werde mir auch Teil Zwei zulegen sobald mein SuB etwas keiner wird XD
Wer SF mag dem kann ich es nicht ans Herz legen, den Action ist hier sehr gut vorhanden und das Buch fliegt nur so dahin.

Das Cover ist normal für SF und daher sehr gut getroffen worden.

Im Großen und ganzen ein gutes Buch mit allen was es braucht :)

 Joshua Tree ist Kommunikationstrainer, Weltreisender und Wortmaler. Unterwegs mit Motorrad, Auto und Fahrrad, erkundet er unsere Welt und immer wieder die seiner Phantasie. Sein Debüt gab er mit der Fantasy-Trilogie "Pilgrim", der Durchbruch gelang ihm mit der Bestseller Serie "Behemoth 2333". Heute führen seine Bücher die Science Fiction Charts auf Amazon an.
Joshua Tree ist gemeinsam mit seiner griechischen Freundin und Cover-Designerin Ellada Azoidou begeisterter Abenteurer und lebt zwischen Deutschland und der Mongolei, zwischen Australien und Russland und auf Zypern. Das Leben ist für ihn ein Abenteuer, das ihn schon von einem Iranischen Gefängnis, über eine Nacht im Usbekischen Schmugglerring bis hin zu mongolischen Nomaden geführt hat. Trotz denkwürdiger Ereignisse hat er erkannt, wie herzlich gut unsere Welt und besonders die Menschen darin sind.


Keine Kommentare:

Kommentar posten