Sonntag, 30. November 2014

„Meiner oder deiner?“ von Evelyn Holst




 Hallo Liebling,
gib es zu, jetzt bist du platt, oder ?


  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :06.08.2009
  • Aktuelle Ausgabe : 06.08.2009
  • Verlag : Diana TB
  • ISBN: 9783453352575
  • Flexibler Einband: 318 Seiten
  • Sprache: Deutsch
 Könnte Claudia sein, die eine Blume zupft ob ihr Mann sie noch liebt oder nicht.
 Wer sich einen Mann teilt, sollte sich duzen



Frauen, das friedlichere Geschlecht? Pah! Als die schöne Claudia ihren Künstler-Mann in flagranti mit seinem neuen Modell, der urwüchsigen und wohlbeleibten Hanna, ertappt, will sie Blut sehen, am besten das der frechen Rivalin. Diese erweist sich jedoch als einfallsreiche Gegnerin und fordert Claudia zum Kampf um den Mann. Runter mit den Samthandschuhen, die Zungen geschärft, Fäuste erhoben, keine Tabus. Möge die Bessere gewinnen!


Spritzige Frauenunterhaltung über Männer und anderes Naschwerk.



 Der Klappentext hörte sich zu gut an also hab ich es gekauft.
Das Buch hat mal was neues und zwar ist das komplette Buch in E-Mails erfasst die die beteiligten hin und her schicken. Keine Beschreibung einer Wohnung oder so, nein da pfeffert eine dem anderen seine Meinung zu und das richtig gut.
Oft genug musste ich schmunzeln , also um wem geht es im Buch.
Da haben wir Claudia, beruflich ganz weit oben, schlank, gut aussehend und von sich total überzeugt.
Dann Robert, der Mann von Claudia, der mehr in seinen Atelier sitzt, als bei seiner Frau, verdient auch nichts und liegt seiner Frau eher auf der Tasche.
Hanna, ja das Gegenteil von Claudia, hat ein gutes Gewicht am Leibe, steht dazu und wird von Claudia erwischt, als Sie und Robert gerade sich näher kommen.
Dann gibt es noch die liebe Mutter von Claudia , die mit ihrer Art echt ne genial Frau ist.
Dann gibt es noch CH, Hannas schwuler Freund und eher Lebensberater.

Und darum geht es eigentlich, Hanna fängt was mit Robert an und Claudia erwischt sie und der Irrsinn nimmt seinen Lauf, immer durch E-Mails wird alles hin und her geschrieben und Geschichte . Robert der versucht Claudia zu erklären das es ein versehen war, aber dennoch mit Hanna weiter macht. Claudia die dann Hanna auch noch schreibt und immer schön auf ihre Kilos brettert , aber das prallt ja ab, da Hanna zu jeden Kilo steht ;)

Eine Lustige Geschichte für zwischen durch und da der Schreibstil mal was andere ist, ist es um so interessanter