Freitag, 26. Juni 2015

Hourglass von Myra McEntire





Meine kleine Heimatstadt im Süden ist eine etwas verblichene Schönheit und erinnert an eine in die Jahre gekommende Ballkönigin.



Titel: Hourglass - Die Stunde der Zeitreisenden
Autor:Myra McEntire
Seiten: 384
Buchart : TB
Verlag: Goldmann
Bestellcode: 978-3-442-47563-6
Kosten : € 12,99

Erschienen: 15.05.2012

Genre: Zeitreise
Vorgängerbände:-
Folgebände :Hourglass - Die Versuchung der Zeit

Hourglass - Das Ende der Zeit

Verfilmung: -


Ich finde die Cover so schön, hab echt eine Schwäche für Schmetterlinge, also ist das Cover natürlich toll.
Nein das passt alles super zusammen.


Sie kann in die Vergangenheit sehen, er in die Zukunft
Die 17-jährige Emerson Cole sieht Dinge, die niemand sonst sehen kann: Es sind Geister, Menschen aus einer anderen Zeit. Keiner konnte ihr bisher erklären warum. Erst als sie Michael Weaver kennenlernt, den attraktiven Experten einer mysteriösen Organisation namens „Hourglass“, scheint ihre Welt wieder Sinn zu ergeben. Nicht nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, sondern er eröffnet ihr, dass sie eine besondere Gabe besitzt – sie kann durch die Zeit reisen. Nur deshalb hat Michael sie aufgesucht, und nur deshalb schwebt sie bereits in größter Gefahr.
 


Also ich bin durch das Buch aufmerksam geworden  durch das Cover , es war daher ein Coverkauf und was für einer !!!
Das Buch hat mich so begeistert wie schon lange kein Buch mehr O.O
Die 17 Jährige Em scheint auf andere etwas durch geknallt wirken , den sie sieht Menschen aus der Vergangenheit , sie war auch schon in einer Klinik hat Medikamente genommen und es wurde besser, nun nimmt Em keine Pillen mehr und die Geister tauchen wieder auf.
Em wohnt bei seinen Bruder und seiner Frau, den die Eltern der beiden sind bei einen Unfall ums leben gekommen und man schiebt Ems physischen  Knacks darauf, als dann ihr Bruder Michael auf den Plan ruft der Em helfen soll wieder normal zu werden geht es los. 
Den was m nicht weiß das Michael zur Geheimen Organisation Hourglass gehört die sich mit Zeitrissen beschäftigen und das auch Em so was besitzt und eine der wenigen ist die durch die Zeit reisen kann und so kommt  sie immer mehr in die Geschichte von Hourglass und erfährt was sie nie zum träumen sich gewünscht hat.
Den ein Mann namens Jack macht jagt auf sie und so schwebt Em in Lebensgefahr.

Der erste Teil ist aus Em ihrer Sicht geschrieben und ich finde es toll. Die Autorin hat das Buch so toll beschrieben das ich mir alles gut vorstellen konnte und ganz wichtig kaum Kitsch ;)
Klar merkt man das bei Em und Michael Gefühle sind, aber die sind echt erstmal zweitrangig , es geht um Kaleb irgendwie, sein Vater hat Hourglass geführt, starb dann aber und seine Mutter liegt im Koma. Dann kommt heraus das aber sein Vater ermordet wurde, seine Mutter hat versucht sich umzubringen da der böse Jack es kann anderen die Erinnerungen zu stehlen und Cat die so was wie die Vertraute der jungen Gruppe ist, ist auch nicht was sie zu scheinen mag.

Ein toller auftagt zu den Büchern.
Ihr wollt was anderes ?
Mal etwas mit Zeitreise und nicht gleich alles rosa rot ?
Dann bitte , die Bücher haben alles :)


       Hourglass - Die Stunde der Zeitreisenden von Myra McEntireHourglass 2 - Die Versuchung der Zeit von Myra McEntireHourglass 3 - Die Versuchung der Zeit von Myra McEntire



Myra McEntire (Autorin)
Myra McEntire lebt in Nashville, der Country-Metropole von Amerika. Da Country-Musik aber überhaupt nicht ihrem Geschmack entspricht, blieb ihr nichts anderes übrig, als sich aufs Schreiben zu konzentrieren. Seit ihrer Kindheit hat sie daher immer wieder kürzere Erzählungen verfasst, aber »Hourglass – Die Stunde der Zeitreisenden« war ihr erster Roman. Und sie hat noch viele Ideen für weitere spannende Geschichten aus der Welt von »Hourglass«.