Dienstag, 14. Januar 2014

„Habe Mutter, suche Vater“ von Susan Mallery





Es ist leider einer unbestreitbare Tatsache, das eine Frau für gewisse Fälle einen Mann braucht...


  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :01.05.2013
  • Aktuelle Ausgabe : 01.05.2013
  • Verlag : MIRA Taschenbuch
  • ISBN: 9783862789610
  • Flexibler Einband: 0 Seiten
  • Sprache: Deutsch
Das Cover passt perfekt zu dem Buch.




Als Walker Buchanan, ein Ex-Marine, seine neue Nachbarin Elissa kennen lernt fliegen sofort die Funken, doch der verschlossene Mann sucht weder eine Ehefrau noch eine Beziehung. Auch Elissa will keinen neuen Mann in ihrem Leben, zu oft wurde sie schon enttäuscht. Trotzdem entsteht zwischen den beiden eine enge Bindung, die sich zu einer großen Lieben entwickelt. Doch gerade dies will Gloria Buchanan, Walkers Großmutter, verhindern. Sie erpresst Elissa mit ihrer Vergangenheit und droht ihr ihre Zukunft zu zerstören, wenn sie nicht sofort aus Walkers Leben verschwindet!


Meine Nachbarin gab mir das Buch und meinte das muß man gelesen haben, ich bin eigentlich kein Fan von solchen Büchern, aber das hat mich sowas von Überrascht das ging nicht mehr aus der Hand.


Susan Mallery schreibt in einer Art die einem beim Lesen lachen lässt, immer wieder wurde die Geschichte aufgepusht.
Das Buch hatte keine Minute eine Seite die sich in die Länge zog, im gegenteil man musste weiter lesen und war gefangen in der Welt von Elissa und Walker. Beide so unterschiedlich und finden ein Weg eine Freundschaft aufzubauen, wobei Walker eigentlich seine Ruhe will, aber das ist mit seinen Nachbarn Elissa, deren Tochter Zoe und der älteren Dame Miss Fort garnicht so einfach.

Man muss es gelesen haben, Top :)