Donnerstag, 16. April 2015

Evernight - Tochter der Dämmerung von Claudia Gray

Claudia  Gray - Evernight - Tochter der Dämmerung



Langsam breitete sich der Raureif an den Wänden aus.



Evernight - Tochter der Dämmerung

Roman

Originaltitel: Stargazer (02)

Originalverlag: HarperTeen, New York 2009

Aus dem Amerikanischen von Marianne Schmidt 
ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Taschenbuch, Klappenbroschur, 416 Seiten12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-37736-7

€ 9,99 [D] € 10,30 [A] CHF 13,90 * (* empf. VK-Preis) 

Verlag: Blanvalet
Erscheinungstermin: 21. Juni 2011 



Die Schrift ist in Silber gehalten, aber sonst nicht so wirklich weltbewegend .



Zerrissen zwischen Liebe und Treue
Bianca liebt Lucas, auch wenn er als Jäger der eingeschworene Feind von Vampiren wie ihr war. Doch da erlebt sie mit, wie gnadenlos seine Familie auf eine Freundin von ihr Jagd macht, und ihr kommen Zweifel. Soll sie sich von ihm abwenden, wie ihre Eltern es wünschen? Jetzt muss sie sich entscheiden – zwischen ihrer Familie und der Liebe zu ihrem größten Feind.


Der zweite Teil der Evernight reihe und ich habe lange überlegt ob ich ihn nun lese oder nicht, da man mir aber damals die Teile empfohlen hat, hab ich alle 4 Zuhause, also muss ich sie ja mal lesen ;)
Bianca ist wieder in Evernight und man hat das Gefühl alles was passiert ist, ist Geschichte. Aber Bianca sträubt sich immer noch ein Vampir zu werden und dazu kommt die Sehnsucht zu Lucas.Ein neues Schuljahr beginnt und Menschen kommen in die Schule und leben so unter den Vampiren, also ganz normal ....
Bianca und Lucas treffen sich heimlich und sie lernt eine junge Vampirin kennen die sie vor Lucas schützen will da diese ja nicht weiß das die beiden zusammen sind.Was Bianca dann erst erfährt das Luca und das schwarze Kreuz auf diese Vampirin Jagd macht da sie gefährlich ist.
Zu allen dem findet Balta auch heraus das die beiden sich treffen und will ab den Zeitpunkt Bianca helfen Lucas zu sehen, da er ein angesehender Vampir ist kommt er ohne Probleme aus dem Internat heraus. Und in dem ganzen doch so gesehenden Chaos tauchen Geister in Evernight auf und die fordern die Eltern von Bianca auf, ihn zu geben was ihnen auch gehört. Den ein Geheimnisse ist um Bianca und das macht das Buch dann ziemlich spannend.
Empfehlenswert der Teil, ich habe ihn nicht aus der Hand legen können und werde nun auch bald die 2 anderen Teile lesen, man muß ja wissen was passiert.
Claudia Gray hat einen leichten Schreibstil und was ich toll finde sie hat eine etwas größer Schrift gewählt was ich bevorzuge damit es nicht so auf die Augen geht :)