Freitag, 30. Oktober 2015

Corpse Party von Makoto Kedouin






  Titel: Corpse Party 1
Autor: Makoto Kedouin
Seiten:194
Buchart : TB
Verlag:Egmont
Bestellcode:  978-3770488537
Erhältlich ab : 01.10.2015

Kosten : €3,99
Alter: ab 16
Genre:Manga / Horror
Vorgängerbände:-
Folgebände: -
Verfilmung:ja , es gibt eine Serie

 Das Cover erscheint sehr gruselig, die beiden Mädchen liegen am Boden und siesind mit etwas Blut beschmiert.
Der Klappentext war für mich spannend und ich wurdeauch nicht enttäuscht.
 Super-Sonder-Aktion: Egmont Manga präsentiert "Corpse Party - Blood Covered" zum sensationellen Einführungspreis von € 3,99 bis zum 31.12.2015! Eine Gruppe Schüler wird Opfer eines alten Fluchs: Getrennt voneinander erwachen sie in der Ruine einer Schule. Auf der Suche nach dem Ausgang stellen sie fest, dass sie nicht alleine sind. Es sind noch andere hier, und sie entstammen nicht der Welt der Lebenden! Gibt es eine Chance, das Horrorhaus lebend wieder zu verlassen? Komm mit auf einen süchtig machenden Horrortrip! Horrorfans, die sich gerne das Blut in den Adern schockgefrieren lassen, dürfen sich auf den Bloody Winter 2015 bei Egmont Manga freuen!
 Den Manga hat sich meine Tochter geholt, ihn mir dann aber gegeben mit der Begründung , ihr wäre es zu gruselig.
Das ist dann natürlich was für mich und ich war positiv überrascht, den viele Mangas können mich nicht mehr überzeugen wie vor 10 Jahren ;)
Ein Schulfest ist zu ende und ein Gruppe muss noch sauber machen, da sie noch zeit haben wird ein Geschichte erzählt. Auf der jetzigen Schule war damals eine Grundschule gebaut gewesen, bis zu dem Tag an den eine Lehrerin 5 Kinder tötete , warum keine Ahnung,. Die schule wurde  abgerissen, aber der Geist der Lehrerin sucht immer noch die Kinder. Nach der Geschichte sind alle gut verängstigt denken sie die Geschichte ist nicht wahr,  ein Erdbeben verängstigt die Kinder und auf einmal sind sie an einem anderen Ort, alle alleine , in der alten Grundschule die nun ziemlich zerfallen ist, Fenster und Ausgangstür verschlossen.   Und dann die heißer der Kinder die immer dort noch herum  geistern...
Ich finde die Story recht gut gemacht, es geht nicht nur um die Kinder, sonder auch um die Geister , den jeder hat seine Geschichte.

Ich freue mich schon auf band zwei.