Sonntag, 11. Oktober 2015

Resident Evil - The Umbrella Chronicles 2 von Osamu Makino




Du , Schatz, ich hätte gerne ein Glas Milch *, sagte Dolores mit Samtweicher stimme.

 Titel:Resident Evil - The Umbrella Chronicles 2
Autor:Osamu Makino
Seiten:208
Buchart : TB
Verlag:panini Books
Bestellcode: 978-3833219689
Erhältlich ab :17.03.2010
Kosten : €9,95
Alter: ab 16 Jahren
Genre:Zombies
Vorgängerbände:Resident Evil- The Umbrella Chronicles 1

Verfilmung:nein


Auf dem Cover ist Albert Wesker in verschiedener Kleidung zu sehen. Düster und Geheimnisvoll wie immer der Gute ;)

Die Aktivitäten der Umbrella Corporation haben Raccoon City in eine Hölle voller lebender Toter verwandelt. Aber auch nach dem Untergang der Stadt strickt der Pharma-Konzern weiter an seinen teufl ischen Virus-Plänen. Schauplatz ist diesmal ein geheimnisvoller unterirdischer Fabrikkomplex, der in den Weiten der russischen Steppe liegt. Hier kreuzen sich die Aktivitäten der Umbrella Corporation mit den Machenschaften des zwielichtigen Ex-Agenten Albert Wesker. Aber die Vorgänge in Russland bleiben auch den letzten verbliebenen Gegnern Umbrellas nicht verborgen. Mit dem Mut der Verzweifl ung setzen sie alles daran, den ungeheuerlichen Komplott zu stoppen.

 Der zweite Teil ist genauso spannend wie der erste.  Immer noch will Chris und Jill , Umbrella und Weser vernichten. Diesmal geht es ach Russland, dort gibt es eine unterirdische Forschunganlage die neue Bio Waffen  erfinden. Als Chris und jill dort ankommen, kommt auch Wesker dort an, die beiden wollen umbrella vernichten und Wesker einen alten genossen ans Leder.  So kämpfen alle sich Iren wg frei und finden immer neue bio Waffen.
Man sollte den ersten teil schon kennen um einige Sachen zu verstehen.

Was ich bei dem teil auch wieder toll findest das jedes Monster beschrieben wird, gut ich kenne sie, aber Laien fällt das so viel leichter. Das Buch hat auch in der Mitte ein paar Bilder die nicht mal schlecht.
Die Geschichte zieht sich sagend durch das Buch und es war echt zu schnell vorbei, wobei man echt noch mehr lesen möchte. 
Chris und jill werden eher am Rand beschrieben, sehr genau wird diesmal wesker beschrieben.was er kann, wieviel er vom Virus in sich hat usw.
Die reihe ist erstmal beendet , leider, aber ich hab ja noch mehr von RE Büchern hier stehen.
Für RE Fans muss man es gelesen zu haben :)