Sonntag, 25. Oktober 2015

Mein zauberhaftes Café von Jana Seidel


Das mit dem Step-Aerobic-Kurs ist glatt gelogen.

  Titel: Mein zauberhaftes Café
Autor: Jana Seidel
Seiten:256
Buchart : TB
Verlag:Goldmann
Bestellcode:  978-3-442-47816-3
Erhältlich ab : 19.05.2014

Kosten : €8,99
Alter: ab -
Genre:Roman
Vorgängerbände:-
Folgebände: -
Verfilmung:nein

Das Cover ist toll, mit den vielen kleinen Küchen ein totaler hinkucker.
Der Klappentext hatte mich in seinen Bann gezogen. Erstmal da ich die Autorin nicht kannte und mal etwas mit einem Café zu lesen, ist mal eine schöne Abwechselung.

Alexandra ist Steuerberaterin, Kontrollfreak und mit ihrem geregelten Leben in Hamburg zufrieden. Doch dann verliert sie ihren Job und erfährt, dass ihr Freund fremdgeht. Als sie kurz vor ihrem 30. Geburtstag völlig überraschend das alte Café ihrer Tante Effie im Harz erbt, trifft sie eine verzweifelte Entscheidung: Sie nimmt das Erbe an. Es gibt nur einen klitzekleinen Haken – Alexandra hat keine Ahnung vom Backen. Zum Glück gibt es Effie, die sich noch längst nicht bereit fürs Jenseits fühlt. Als Geist zeigt sie Alexandra nicht nur, wie man süße Versuchungen zubereitet, sondern auch, wie man das Leben und die Liebe genießt ...

Ich habe das Buch von Bloggerportal zur Verfügung bekommen, ganz lieben Dank dafür :)
Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut.
Um wem geht es 
Es geht um Alexandra eine Steuerberaterin die ihr Leben genau plant, sie hat für jeden Tag eine To-Do-Liste die sie immer haargenau abarbeitet. Einen langweiligen Freund und eine colle beste Freundin Betty die ihr immer mit Tat und Rat zur Seite steht.
Sie ist Einzelkind und ihre Eltern sind sehr komisch, aber wirklich sehr !
Ihr Mutter teilt ihr mit das ihre Tante verstorben ist, mit der sie eh kein Kontakt hatten und sie sollen da hin , da es weiter keine Angehörigen gibt. Das fehlt Alexandra auch noch gerade da sie ihren Job verloren hat, hat sie kein Kopf dafür,aber sie fährt mit und lässt es über sich ergehen. Ihre Mutter sagt ihr aber auch das Sie das Erbe ausschlagen soll, da sie es selber gemacht hat und keiner von Effie das Café haben will.Das entscheidet eher die Mutter , Alex rollt mit den Augen und sagt zu allen Ja und Amen, würde sie ihren tollen Freund Lars dann nicht im Bett mit wem anderen finden. Kurz kotzt Alex noch in seine Vase , beginnt sie ein neues Leben und dazu gehört das Café und ein Geist namens Effie, ihrer Tante , die ihr mit Rat und Tat zur Seite steht, den Alex kann nicht Backen oder Kochen.

Das Buch ist was erfrischendes für zwischendurch, ich musste auch an vielen stellen schmunzeln.Effie ist Klasse gemacht, mit ihrer Trockenen Humorvollen Art und Alex Miss Perfekt.

Die Schriftstellerin hat in dem Buch eine tolle Atmosphäre geschaffen im Harz mit dem Café. Ich konnte mir alles super vorstellen, aber dennoch bleibt es bei 3 Schmetterlingen, aber von der Schriftstellerin möchte ich zu gerne mehr lesen :)


 Jana Seidel wurde 1977 in Hannover geboren. Nach ihrem Studium in Kiel volontierte sie bei einer Tageszeitung. Anschließend schrieb Jana Seidel zwei Jahre als freie Journalistin für diverse Medien. Mittlerweile lebt sie in Hamburg und arbeitet in einer Zeitschriftenredaktion.