Montag, 12. Oktober 2015

Die Tribute von Panem - Flammender Zorn von Suzanne Collins





Ich stehe da und schaue zu, wie sich eine dünne Ascheschicht auf meine abgetragenen Lederschuhe lebt.

 Titel:Die Tribute von Panem - Flammender Zorn 
Autor:Suzanne Collins
Seiten:434
Buchart : TB
Verlag:Oetinger
Bestellcode: 9783841501363
Erhältlich ab :2011
Kosten : €9,99
Alter: ab 14 Jahren
Genre:Jugendbuch
Vorgängerbände:Tödliche Spiele
Gefährliche Liebe

Verfilmung:ja
Alle drei Cover der Reihe finde ich toll.


Band 3 

Text von Suzanne Collins
Einbandgestaltung von Hanna Hörl
Aus dem Amerikanischen von Sylke Hachmeister / Peter Klöss


Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta: Die Regierung setzt alles daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einzusetzen. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das ohne Rücksicht auf Verluste. Als Katniss merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind …

Der letzte Teil der Saga und ich war irgendwie enttäuscht. 

Mir kam es so vor als wenn man das Buch nun unbedingt beenden musste.
Katniss führt die Rebellen an um endlich eins zu bekommen, nämlich Freiheit .
In dem Buch erfährt man nun was mit vielen passiert ist und warum, da auch Katniss sich Respekt erarbeiten muss. 
Peeta lebt ja nun und Katniss will ihn retten da er ja vom Kapitol gefangen gehalten wird, aber nach einem Fernsehgericht fragt man sich auf welcher Seite er nun Text.  An Dr Seite vonbKatniss ist in bester Freund ale und hilft und beschützt sie immer. In dem Buch ist der finale Lampe um die Freiheit,  leider mit vielen Verlusten und der mit Prim hat mir das Herz zerrissen.
Aber dennoch war ich vom Ende enttäuscht,  für wem sich Katniss entscheidet.
Die ersten beiden Teile hab ich verschlungen und auch de ersten Filme finde ich toll. Der letzte Buch Teil ist ja nun mit 2 filmteilen gesegnet und ich frage mich warum der nun  so lang ist wenn das Buch doch ziemlich kurz gehalten ist. 
Dennoch bleibt Katniss ein ungeschlagenen Mädchen und ich mochte sie total und hoffe das ich noch mehr von Suzanne Collins lesen werde. Dennoch sie ist eine tolle Autorin.  


Suzanne Collins, 1962 geboren, begann ihre Karriere Anfang der 90er-Jahre als Drehbuchautorin für das amerikanische Kinderfernsehen. 2003 veröffentlichte sie mit dem Roman »Gregor und die graue Prophezeiung« den ersten Band einer fünfteiligen Abenteuer-Reihe, die sich schnell zum internationalen Bestseller entwickelte.


2009 erschien »Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele« und erwies sich als Senkrechtstarter. Die packende Gesellschaftsutopie fesselte Leser in der ganzen Welt, errang die ersten Plätze der Beststellerlisten in den führenden Medien der USA, erntete begeisterte Kommentare von Autoren-Kollegen wie Stephenie Meyer und Stephen King und etablierte Suzanne Collins endgültig als internationale Starautorin. Time Magazine wählte Suzanne Collins auf die Liste der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten 2010. In Deutschland wurde »Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele« mit dem Jugendliteraturpreis 2010 ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jugendjury: "Brandaktuelle Fragen entflammen im Kopf des Lesers: Wie abhängig bin ich in der Mediengesellschaft von meinem Bild in der Öffentlichkeit? Wie kann ich ich selbst bleiben ohne mich im Surrealen zu verlieren? Wie erschreckend ähnlich ist die fiktive Gesellschaft Panems schon der unseren?"

Der zweite Band »Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe« eroberte sowohl in den USA als in Deutschland die Bestsellerlisten und auch der dritte und damit letzte Teil der Trilogie, im August 2010 in den USA erschienen, sprang sofort von 0 auf Platz 1! Als Blockbuster hat sich die Verfilmung mit Staraufgebot - Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth, Elizabeth Banks, Stanley Tucci, Woody Harrelson, Lenny Kravitz, Donald Sutherland u.v.a. - erwiesen: "The Hunger Games. Die Tribute von Panem" startete im Frühjahr 2012 in den Kinos und schon bald darauf hatte die Besucherzahl die Millionengrenze überschritten. Gleichzeitig rangieren die Buchausgaben unverändert auf den vorderen Plätzen der Bestsellerlisten: der beispiellose Erfolg einer Autorin, die den Nerv der Zeit getroffen hat! Möge das Glück stets mit ihr sein!