Montag, 12. Oktober 2015

Herz verspielt von Simone Elkeles





Erwischt zu werden hatte nicht  zu unseren Plan gehört.


 Titel: Herz verspielt
Autor:Simone Elkeles
Seiten:400
Buchart : TB
Verlag:cbt
Bestellcode: 978-3-570-30904-9
Erhältlich ab :12.05.2014
Kosten : €12,99
Alter: ab 14 Jahren
Genre:Jugendbuch
Vorgängerbände:Tödliche Spiele
Gefährliche Liebe

Verfilmung:nein

Nichts Weltbewegendes, da es sich eher um eine Lovestory handelt passt das Bild recht gut und der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht.:)

Als ihr Freund sie betrügt, indem er als Quarterback beim Erzrivalen anheuert, sieht die Football- Spielerin Ashtyn rot. Wenn sie die Meisterschaft nicht gewinnt, kann sie sich ihr Sportstipendium abschminken und wird in diesem elenden Nest in Illinois verschimmeln! Eine Idee muss her, um diese Schmach für das Team auszubügeln. Schnell hat Ashtyn einen genialen Plan ... Einziger Nachteil: Sie müsste diesen Bad Boy Derek einweihen. Einen Typen, der Ärger magisch anzieht. Sie weiß, es ist ein Spiel mit dem Feuer. Aber hat sie eine andere Wahl?
 Das mein erstes Buch von der Autorin und ich fand es gut, nun aber habe ich gehört das ihre Bücher alle gleich aufgebaut sind o.o
Worum geht es um Derek und Ashtyn , der Bad Boy und die hochnäsig Football Mädchen, das waren nach einigen Seiten mein Vorurteil,  aber ich würde positiv überrascht. 

Das Buch ist abwechselnd in der Sicht von Derek und Ashtyn geschrieben.
Derek ist ein Bad Boy,  geflogen  von einer Privatschule, bestraft mit seiner Stiefmutter Brand und seinen Ziehbruder Julian   wegzuziehen und das auch noch in einer anderen Stadt und dort zu deren Familie, das heißt, zu Brandis Vater und deren Schwester  Ashtyn.  Und das passt ihm mal gar nicht, aber da sein Vater bei der Army ist muss er mit Brandi mit lernt so Ashtyn kennen als er da ankommt, fast von einer Heugabel ausgestochen, da sie ihn für wem anderes hält.  Derek ist sehr unnahbar und man denkt das er keine Gefühle zulassen will, er lebt aber Julian von ganzen Herzen. Er hat ein Geheimnis was ihn später noch den Hass von Ashtyn mit bringt. Aber die Geschichte um die verstorbene Mutter von Derek war sehr herzzerreißend.

Dann haben wir Ashtyn die nun der Captain ihrer Football Mannschaft gewählt wurde, richtig, sie ist eins der wenigen Mädchen die es in einer Jungen Mannschaft geschafft hat. Als sie als Captain gewählt wurde, ist ihr Freund ziemlich angepisst deswegen. Und irgendwann im Buch teilt er ihr mit zu den Erzfeinde zu wechseln. Sie versucht sie sie Aufmerksamkeit ihres Vaters zu bekommen, aber der ist richtig gruselig o.o als Derek in ihr Leben tritt versucht sie sich vorzumachen das er nicht scharf ist, sondern will ihn nicht ausstehen.
Die beiden kabbeln sich das ganze Buch lang, kommen sie sich näher, Zicken sie Rum um bloß sich Ire Gefühle nicht eingestehen zu müssen.  Ich musste viel lachen, ich fand das Buch toll, das hin und her und nicht gleich big love   von Anfang an , ich würde mir da den zweiten Teil holen, man will ja wissen wie es weiter geht. 

Es ist ein Buch für zwischen durch, ich hab das Buch an einem Tag durch gehabt, da es sich leicht lesen lässt.


Simone Elkeles wuchs in der Gegend von Chicago auf, hat dort Psychologie studiert und lebt dort auch heute mit ihrer Familie und ihren zwei Hunden. Ihre "Du oder das ganze Leben"-Trilogie, für die sie zum "Illinois Author of the Year" gewählt wurde, wurde zum weltweiten Bestseller.