Dienstag, 20. Oktober 2015

Tante Martha im Gepäck von Ulrike Herwig






Karen sah aus dem Fenster auf die Straße hinunter, wo ihr Mann Bernd gerade den letzten Koffer in den Van wuchten und sich zufrieden die Hände rieb.

Titel: Tante Martha im Gepäck
Autor: Ulrike Herwick
Seiten:270
Buchart : HC
Verlag:Bertelsmann
Bestellcode:  978-3-548-28458-3
Erhältlich ab : 13.07.2012
Kosten : €14,90
Alter: ab -
Genre:Familienstory
Vorgängerbände: -
Folgebände:-

Verfilmung:nein

Ein Quitschgelbes Auto und dazu eine Oma die aus dem Fenster schaut, könnte glatt Martha sein.
Der Klappentext konnte mich überzeugen, es hörte sich nach einer lustigen FAmiliengeschichte an.

Karen Thieme freut sich auf die Sommerferien, da sitzt plötzlich Tante Martha auf der Rückbank des Familienkombis. So viel Nähe sollte eigentlich nicht sein. Doch Tante Martha stellt die Schottlandreise auf den Kopf. Sie zockt Truckfahrer beim Pokern ab, kennt sich überraschend gut mit Whisky aus und bringt die Familie in einem hochherrschaftlichen Castle unter. Und Martha hat noch mehr Trümpfe im Ärmel

Man freut sich auf einen Urlaub mit der Familie und dann kommt die schrullige Tante mit, wie soll der Urlaub werden ? Für die Familie in Bereicherung! 

Karen , Bernd, die Kinder Marc und Teresa wollen Urlaub in Schottland machen, vorher muss aber Karen nochmal zu Martha um nach den rechten zu schauen,  die steht mit einem gepackten Koffer dort und zack fährt Sie mit in dem Urlaub und das passt niemanden.Karen langweilt sich mit ihren Mann Bernd, der sieht sie gar nicht mehr an , aber ihr Kollege Mike aber und so leben die Eheleute nur nebeneinander her. Bernd ist in seinen leben eingefahren und bei der Fahrt nervt er mit seinen Reiseführer.  Marc hat nur sein Handy in der Hand oder Stöpsel in den Ohren und findet Familie eh doof und Teresa ist halt noch jung und neugierig. Tante Martha ist geheimnisvoll und steckt voller Überraschungen. So spielt sie Poker mit Lkwfahrer und gewinnt gut Kohle, sie kennt sich in Schottland aus, bringt es in ein schloss und war früher bei einem Zauberer mit auf Tour .
Und in dem Chaos was die Tante verbreitet, öffnet sich die Familie, Bernd sieht Karen wieder und das auch anders herum.Marc hört Martha immer mehr zu und das Handy verschwindet immer mehr in der Tasche.  Teresa findet die Tante Klasse und so wird der Familienurlaub Anz anderes wie erwartet.

Ein Buch für zwischendurch, aber mit Tränen vor achten in den Augen. Die Geschichte ist so geschrieben das es jeden treffen könnte eine Tante mit in den Urlaub zu nehmen. Eine tolle Geschichte , aber es reicht dennoch nur für 3 Sterne.