Donnerstag, 11. August 2016

Das Feuerzeichen - Rebellion von Francesca Haig






 In meinen Träumen war es wie bei unserer ersten Begegnung - er schwebte.


    Titel: Das Feuerzeichen Teil 2
Autor: Francesca Haig
Seiten: 480
Buchart : HC
Verlag: Heyne
Bestellcode:  978-3-453-27041-1

Erhältlich :  05 / 2016

Kosten : 16,99
Alter: -
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: Das Feuerzeichen
  • Folgebände: Das Feuerzeichen - Die Rückkehr
  • Verfilmung: -

Gerechtigkeit hat ihren Preis – bist du bereit, ihn zu bezahlen?

In der düsteren Welt der Zukunft herrscht eine Zweiklassengesellschaft: Die perfekten Alphas regieren und genießen alle Privililegien, die Omegas – ihre vermeintlich weniger perfekten Zwillinge – werden tagtäglich unterdrückt und gedemütigt. Nachdem die Insel der Omegas zerstört wurde, ist Cass, zusammen mit ihren Freunden Piper und Zoe, auf der Flucht. Irgendwo jenseits des Ozeans, so hoffen sie, gibt es ein Land, in dem das Omega-Brandzeichen auf ihrer Stirn keine Rolle mehr spielt. Doch dazu müssen sie erst einmal an die Küste gelangen, und Cass' ruchloser Zwillingsbruder Zach ist ihnen dicht auf den Fersen ...


 Erstmal geht mein Dank an den Heyne Verlag die mir das kostenlose Leseexemplar zur Verfügung gestellt hat.
Ich hatte wieder mal Glück und hab nun Teil Zwei hier und wusste nichts vom ersten Teil, aber das war mir egal, ich war so neugierig auf das Buch.
Das Buch scheint genau  da anzufangen wo der erste Aufhört und klar mir fehlen einige Hintergrundinformationen aber das machte mir nichts. Es geht hier um die Zwillinge Cass und Zack die unterschiedlicher nicht sein können. Cass ist eine Seherin die aber dank der Gabe langsam echt irre wird. Auch leidet sie sehr unter den Tod eines Freundes was ihren Zustand nicht gerade verbessert.
Ich habe mir natürlich Rezis des ersten Teils angeschaut und habe gelesen das er der Hammer ist und der zweite halt etwas ruhiger, was ich selber nur zustimmen kann. Ein Manko einer Trilogie das der mittlere Teil immer 'Ruhiger' ist, es wird viel geredet und war daher auch ziemlich ' langweilig'. Aber das Buch hat mich neugierig gemacht erstmal auf Teil 3 und natürlich Band 1 was jetzt schon hier liegt.
Pluspunkte:
- Die Schrift ist angenehm groß
- Eine interessante Geschichte über Zwillinge
Minuspunkte:
- Etwas langatmig, aber das bricht dem Buch nichts ab
Cover:
- Die Cover der Reihe sind alle gleich der Reihe, sie haben nur unterschiedliche Farben



Francesca Haig wuchs in Tasmanien auf und promovierte in Literaturwissenschaften an der Universität Melbourne. Wenn sie nicht gerade an ihren eigenen Texten arbeitet, unterrichtet sie Kreatives Schreiben an der Universität von Chester. Für ihre Gedichtsammlungen wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet. Mit Das Feuerzeichen legt sie nun ihre erste Romantrilogie vor. Francesca Haig lebt mit ihrer Familie in London.