Dienstag, 2. August 2016

Die Amor Agentur von Johanna Madl




 Fee Meerfeldt betrachtet das Muster eines Spinnennetzes, das zwischen den Farnwedeln hing.


    Titel: Die Amor Agentur
Autor: Johanna Madl
Seiten: 448
Buchart : TB
Verlag: Goldann
Bestellcode:  9783442483228
Erhältlich :  01 / 2016
Kosten : € 9,99
Alter: -
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände: -
  • Verfilmung: nein

Mit ihrer „Amor-Agentur“ bringt Fee einsame Herzen zusammen – und verliert dabei auch ihr eigenes ...

Als Treuetesterin verdreht Fee erfolgreich Männerköpfe, privat ist sie seit Jahren glücklich mit Dennis liiert. Weil der sich mit dem angekündigten Heiratsantrag Zeit lässt, beschließt Fee, ihm selbst die Frage aller Fragen zu stellen – und erlebt den Super-Gau: Sie ertappt Dennis mit einer anderen! Ist das noch Ironie des Schicksals oder schon mieses Liebeskarma – die Quittung für alle Ehen, die Fee zerstört hat? Gutes Karma muss her! Also gründet Fee die „Amor-Agentur“ und verkuppelt fortan einsame Herzen. Dass sie dabei auch das eigene verlieren könnte, damit hat sie nicht gerechnet ...


 Erstmal Danke an den Goldmann Verlag für das Lese Exemplar :)
Was passiert wenn du die Männer anderer Frauen auf Treue testet und selber nicht merkst das dein Freund eine andere hat ? Klar du bist erschüttert und fragst dich warum das genau dir passieren mußte . Und das passiert Fee , sie ist am Boden zerstört, alles Hab und gut steckt in der Agentur welche sie mit ihren Ex Freund Dennis geführt hat. Sie kommt bei ihrer Freundin unter und muß nun heraus finden was sie mit ihren Leben machen will. Und dann kommt die Idee, eine Agentur die Liebende zusammen zuführen.Aber sie braucht einen Kredit und  der wird von der Bank abgelehnt und wieder ist Fee am Boden zerstört. Dann aber kommt ein Ritter in Goldener Rüstung und zwar Alex, er greift ihr unter die Arme und die beiden kommen sich näher und das will Fee eigentlich nicht.....

Der Schreibstil ist flüssig und ich hatte das Buch recht schnell durch.Die Geschichte ist locker geschrieben und auch an Humor wird nicht gegeizt. Ich mochte Fee, egal wie tief sie im Schlamassel sie sitzt sie gibt nicht auf.

Pluspunkte:
- Es wird nicht langweilig mit Fee unf Alex
- Man wird in den Sog um Fee gezogen und will immer weiter lesen

Minuspunkte:
- Hoffe es gibt einen zweiten Teil und wehe nicht ;)

Cover:
- Das Cover passt zum Buch


Johanna Madl ist das Pseudonym des deutschen Autors Jens Pantring. Jens Pantring wurde 1969 im sauerländischen Letmathe geboren. Nach dem Abitur arbeitete er freiberuflich für die Westfälische Rundschau in Iserlohn. Da der Journalismus sich nicht als Traumberuf entpuppte, folgte eine kaufmännische Ausbildung und eine kurze, fruchtlose Tätigkeit als Angestellter im öffentlichen Dienst, bevor er Film und Medien an der Filmakademie Baden-Württemberg studierte. Seit 1999 arbeitet Jens Pantring als freiberuflicher Lektor, Dramaturg, Drehbuchautor und Redakteur. Sein erster Roman entstand eher zufällig, fand auf Anhieb einen Verlag und wurde 2012 unter einem anderen Pseudonym veröffentlicht.