Mittwoch, 10. August 2016

Die Vergessenen- Band 1 Skinwalker von Sabina Schneider



 Er war bereits so oft gestorben.


    Titel: Die Vergessenen - Buch 1 :Skinwalker
Autor: Sabina Schneider
Seiten: 252
Buchart : TB
Verlag: -
Bestellcode:  9781499111071
Erhältlich :  2014
Kosten : € 14,99
Alter: -
Buchrichtung: Fantasy
Vorgängerbände: -
Folgebände: -

  • Verfilmung: nein

 „Das Tor, gewaltsam geöffnet, zieht Spuren in der Blutlache des Panthers. Die Ebenen vereint, zerreißt Mystik die Realität, wenn Götter mit Dämonen auf Erden wandeln und die Menschheit unter ihren Füssen zu Staub zermahlen.“ Van ist mächtig, unsterblich und zu einer Ewigkeit in Schmerzen verdammt. Lina kämpft, seit sie denken kann, mit ihr unbekannten Mächten um die Kontrolle über ihre Seele. Akiko ist die stärkste Seherin, die es je gegeben hat. Drei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können und doch eines gemeinsam haben: ihre Taten entscheiden über das Schicksal der Menschheit. Auf der Suche nach dem Tod hofft Van Erlösung zu finden. Bis er auf Lina trifft und sie in seine Welt entführt. Kann Lina den Mann lieben, der alles verkörpert, dem sie entfliehen will? sabinaschneider.wordpress.com


Ich habe mir das Buch wegen dem Cover gekauft , auch der Klappentextwar toll.
Aber es war mir zu langatmig, die Geschichte hätte mehr Pepp vertragen können aber daran hapert es hier. Gesamt ist die Geschichte toll und ich war echt begeistert von den Beschreibungen der Orte, der Tierdämon und und und.
Wir lernen Van und Lina kennen die so unterschiedlich sind aber doch einen gemeinsamen Weg vor sich haben. Auch lernen wir Akiko kennen die stärkste Seherin der Zeit sie weiß was in der Zukunft passiert . Die Drei müssen die Welt retten aber dafür muß sich Lina erstmal ihren bösen Geistern aus der Vergangenheit stellen und das ist nicht so einfach. So ko,,en aber noch ein Wolf dazu und ein Waschbär die mit mischen und natürlich gibt es auch die Bösen die Jagd auf die Guten macht.

Der Schreibstil ist leicht zu lesen , aber wie gesagt es war mir zu langatmig es kam nicht vorran, war dann mal Spannung dann zack wieder tote Hose :(

Pluspunkte:
- Orte , Charakter wurden Klasse beschrieben

Minuspunkte:
- Mir zu langatmig

Cover:
- Ich finde es toll , es ist halt mal wieder was anderes und es hatte mich in seinen Bann gezogen.


In Kirgisien geboren und in Deutschland aufgewachsen studiert Sabina S. Schneider an der Universität Heidelberg Japanologie, Ostasiatische Kunstgeschichte und Slavistik. Sie lebt zwei Jahre in Japan. Schon immer hegt sie großes Interesse für das Mystische und macht es zu einem Teil ihres Lebens. Mit der Reihe "VON DEN GÖTTERN VERLASSEN" startet sie 2013 ihr Debüt als Autorin und erschafft eine eigene Welt, die mit der Realität der Zukunft verbunden ist. In ihrer neuen Reihe "DIE VERGESSENEN" verschmelzen Wirklichkeit und Mystik ineinander und eine neue Dimension wird geboren. Den mythologischen Faden greift sie wieder in ihrem Projekt "ENZYKLOPÄDIE DER JAPANISCHEN DÄMONEN" auf und verarbeitet alten Volksglauben in Kurzgeschichten voller Liebe, Angst, Horror und Leidenschaft. In "DNA - DIE ERBSÜNDE" schafft sie mit Ivo eine Traumtänzerin die in der Wirklichkeit das Fantastische sucht.