Donnerstag, 4. August 2016

Die Erlöser von Nick Cutter




 Ich träume davon, wie ich als Kind zusah,als ein Moslem in Brand gesteckt wurde.


    Titel: Die Erlöser
Autor: Nick Cutter
Seiten: 368
Buchart : TB
Verlag: Heyne
Bestellcode: 9783453419414
Erhältlich :  08 / 2016
Kosten : € 9,99
Alter: -
Buchrichtung: Thriller
Vorgängerbände: -
Folgebände: -
  • Verfilmung: nein

Unsere Welt in naher Zukunft: Die westliche Hemisphäre wird von religiösem Fundamentalismus regiert. Das Mantra der Neuen Republik lautet: Die Kirche ist der Staat. Jonah Murtag ist ein treuer Staatsdiener. Er arbeitet für die Religionspolizei, die brutal gegen Andersgläubige vorgeht. Alle sogenannten Sünder werden »umerzogen « oder hingerichtet. Als die Republik von einer Serie grausamer Attentate heimgesucht wird, gerät Jonahs Weltbild ins Wanken. Er stellt sich gegen die Republik – und wird zum Gehetzten …


 Danke an den Heyne Verlag für das kostenlose Leseexemplar.
Die Welt wird von der Religion geführt, es gibt nur den glauben an Gott, alles andere ist nicht akzeptable.  Wer dagegen verstößt muß mit Strafen rechnen und die sind nicht gerade human.
Alle die gegen die Religion verstoßen werden in die Slums verbannt und man versucht sie zu bekehren. In der ganzen Dynastie lernt man Jonah kennen der auch für diesen Staat arbeitet und auch komplett dahinter steht,Man begleitet ihn, sieht was er macht und wie er dazu steht,.

Ein erschreckenes Buch da man weiß das die Kirche auch Macht hat und das so was auch mal eintreffen könnte. Aber dennoch das Buch ist an einigen Stellen langatmig und das war schade, aber dennoch, das Thema selber würde und sollte viele mal zum Denken bringen. Ich kann es nur jeden empfehlen den ich fand es angenehm zu lesen.Vielleicht ist das auch ein 'Blick' in die Zukunft wer weiß-

Pluspunkte:
- Das Buch geht gleich a Anfang zur Sache
- Es wird sehr realistisch erzählt das an denken könnte das es mal so geschehen könnte

Minuspunkte:
- Manchmal etwas langatmig

Cover:
- Einfach nur Genial


Nick Cutter ist das Pseudonym eines preisgekrönten Autors, der bereits mehrere Kurzgeschichten und Romane schrieb. Cutter lebt nicht auf einer Insel, sondern in Toronto, Kanada. Er hat einen gesunden Appetit.