Montag, 6. März 2017

Das Mädchen von Stephen King



Die Welt hat Zähne, und sie konnte damit zubeißen, wann immer sie wollte.


   Titel: Das Mädchen
Autor: Stephen King
Seiten: 304
Buchart : TB
Verlag: Knaur
Bestellcode:   978-3-426-50854-1
Erhältlich :  11 / 2012
Kosten : €  9,99
Alter:  -
Buchrichtung: Horror
Vorgängerbände:-
Folgebände: -
  • Verfilmung: -


Ich habe keine Angst.
Überhaupt keine Angst.
Der Wanderweg ist gleich dort vorn.
Es ist wirklich ganz unmöglich, sich hier zu verlaufen …

Um zehn Uhr sitzt Trisha noch im Auto ihrer Mutter. Um halb elf hat sie sich im Wald verirrt. Um elf Uhr versucht sie, sich nicht zu fürchten. Nicht daran zu denken, dass Leute, die sich verirren, vielleicht nie mehr zurückkehren. Hunger und Durst, Insekten und wilde Tiere, Einsamkeit und Dunkelheit – Trisha hat dem Grauen der Wälder wenig entgegenzusetzen. Und vor allem nicht dem, was sich aufgemacht hat, sie heimzusuchen …



Ich habe das Buch abgebrochen, ich war enttäuscht davon.
Es hat mich überhaupt nicht gefesselt und bei knapp Seite 60 habe ich es aufgegeben.
Das Buch liegt nun lange angefangen in meinem Regal, als ich es weiter lesen wollte , habe ich bemerkt das es einfach nichts bringt.
Die Geschichte handelt von Trisha die mit ihrer Mutter im Auto unterwegs ist, sie muß dann aufs Klo. Sie halten am Waldrand, Trisha verläuft sich und man erlebt dann mit ihr den weg im Wald.
Ich habe dann aufgehört da ich es einfach nur flach fand und das vom King nicht kenne.
Das Buch spaltet generell die Fans was ich mitbekommen habe ;)

Pluspunkte: 
-

Minuspunkte:
-eine flache Geschichte , für mich ohne Spannung

Cover:
-War der Grund warum ich das Buch gekauft hatte .



Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Schon als Student veröffentlichte er Kurzgeschichten, sein erster Romanerfolg, "Carrie", erlaubte ihm, sich nur noch dem Schreiben zu widmen. Seitdem hat er weltweit 400 Millionen Bücher in mehr als 40 Sprachen verkauft.