Samstag, 11. März 2017

Heil mich, wenn du kannst: Michael von Alisha Mc Shaw und Melanie Weber-Tilse




Es wurde langsam dunkel und immer wieder sah sie nervös auf ihr Handy.


   Titel: Heil mich, wenn du kannst: Michael
Autor: Alisha Mc Shaw und  Melanie Weber-Tilse
Seiten: 200
Buchart : TB
Verlag: -
Bestellcode:   978-1536828047
Erhältlich :  08 / 2016
kostet als Print : 9,99 €
Alter:  -
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände:-
Folgebände:  Band 2 "Heil mich, wenn du kannst - Annabell"
Band 3 "Heil mich, wenn du kannst – Lorraine"
Band 4 "Heil mich, wenn du kannst - Patrick"
  • Verfilmung: -


Es handelt sich hierbei um Band 1 einer Reihe, jedoch ist jedes Buch in sich abgeschlossen.
Eine Stunde.
Eine Stunde hat gereicht, um das Leben von Michael Thompson völlig auf den Kopf zu stellen und dafür zu sorgen, dass nichts mehr ist, wie es vorher war. Eine Stunde, die er zu spät war, um den brutalen Überfall auf seine Schwester Annabell zu verhindern, infolge dessen sie im Koma liegt
Eine Nacht.
Eine Nacht hat gereicht, um auch das Leben von Susan Weatherbee völlig umzukrempeln. Einst von Michael auf Händen getragen, hält er es von einem Tag auf den anderen nicht mehr für nötig, sich bei ihr zu melden. Als sie ihn zur Rede stellen will, wird sie hochkant von ihm rausgeworfen.
Vier Jahre später treffen beide wieder aufeinander. Beide hüten ein Geheimnis, das erneut alles verändern könnte.


Danke an die beiden Autorinnen für das Wanderbuch :)
Das Buch sprang mir dank des Covers ins Auge und der Klappentext tat das übrige.
Das Buch wird aus zwei Sichten geschrieben, einmal aus Michaels und die andere ist von Susan.

Das Buch hat alles was man braucht , Hochs und tiefes und das finde ich persönlich wichtig bei einem Buch.
Man lernt Michael kennen, ein reicher Geschäftsmann der sich die Schuld daran gibt das seine Schwester im Koma liegt. Er gibt auch einer Frau die Schuld da er lieber bei ihr war als Pünktlich seine Schwester abzuholen und das dann der Unfall begann. Er selber arbeitet nur noch und lässt keinen mehr an sich heran.

Susan ist eine Pflegerin und bekommt die Chance Michaels Schwester bei denen zu hause zu pflegen. Das heißt mehr Geld und mehr Zeit für ihre kleine Tochter. Sie hat Michael nie verziehen das er sie einfach raus geschmissen hatte.

Was passiert wenn die beiden aufeinander treffen. Können sie alles klären und wacht Annabell vielleicht aus dem Koma auf ?

Das Buch habe ich verschlungen man will genau wissen wie es weiter geht . Die Charaktere sind nicht Oberflächig ganz im Gegenteil die Autorinnen haben sich echt viel Mühe gegeben und das merkt man in dem Buch.

Pluspunkte:
- Tolle Charaktere 
- Eine einfühlsame Geschichte mit Pfeffer

Minuspunkte:
- Wer ein findet darf es mir gerne sagen ;)

Cover:
- Es zeigt wohl Michael, der Hintergrund ist daher gut abgestimmt. Auch die Farben passen gut zusammen.


Alisha Mc Shaw ist das Autorenpseudonym von Claudia Augustinowski-Daun, geboren 1977 in Koblenz. Sie ist verheiratet und Mutter von 2 Kindern. Seit ihrer Kindheit liest Alisha die unterschiedlichsten Bücher von Chicklit bis hin zu Science Fiction, allen voran jedoch Fantasy.


2014 reifte in ihr die Idee zu ihrem ersten Fantasyroman, der ihr aktuelles Projekt bildet. So eignete sich die Jungautorin eigenständig in mehreren Jahren die Techniken und Kniffe des Autorenlebens an. Schließlich trat sie im März 2016 der Autorencommunity »AuthorWing« bei.

Durch Kontakt mit vielen Gleichgesinnten entsteht aus einer alten Story-Idee Alishas in Zusammenarbeit mit Melanie Weber-Tilse das Gemeinschaftsprojekt »Heil mich, wenn du kannst" - von dem bisher 4 Bände veröffentlicht wurden.


Melanie Weber-Tilse erblickte 1974 in Marburg das Licht der Welt. In jungen Jahren entdeckte sie, dass Schreiben wirklich Spaß machen kann, vergaß aber leider dann schnell das Geschichtenschreiben wieder. Die gelernte Sekretärin lebte eine Zeitlang ihr anderes Hobby aus: Sie war Hundetrainerin in ihrer eigenen Hundeschule, welches sie mit Geburt ihres Sohnes aber aufgab. 


Die Liebe zu den Tieren und zum Schreiben hat sie aber nie aus den Augen verloren. So lebt sie heute mit ihrer Familie in dem kleinen Dorf Himmelsberg und hat viele Tiere um sich herum. Einer ihrer Romane, "Projekt Himmelsberg" spielt in ihrem Heimatdorf. 

Bisher hat sie sich für ein Genre noch nicht entscheiden können und ihre Bücher sind im Bereich Horror, Thriller und Liebe zu finden. Doch bei allen Büchern ist eines gleich: es gibt immer ein Happy End!

Gemeinsam mit Alisha Mc Shaw schreibt Melanie Weber-Tilse unter dem Namen "A+M Books". Es werden unter dem Namen noch viele neue Projekte folgen.



Heil mich wenn du kannst: Annabell (Heil mich-Reihe, Band 2)Heil mich, wenn du kannst: Lorraine (Heil mich-Reihe, Band 3)Heil mich, wenn du kannst: Patrick (Heil mich-Reihe, Band 4)