Samstag, 11. März 2017

Phönixakademie - Funke 1: Der schwarze Phönix von I. Reen Bow




Das schwarze Feuer strahlte eine eisige Kälte aus, die die Haut durch das Gefrieren verbrannte.


   Titel: Phönixakademie - Funke 1: Der schwarze Phönix
Autor:  I. Reen Bow
Seiten: 72
Buchart : TB
Verlag: -
Bestellcode:   978-1530248612
Erhältlich :  03/ 2016
kostet als Print : 4,97 €
Alter:  -
Buchrichtung: Fantasy
Vorgängerbände:-
Folgebände:  Funke 1: Der schwarze Phönix 
Funke 2: Funkenspiegel 
Funke 3: Die Schatten der Feinde 
Funke 4: Der gefallene Phönix 
Funke 5: Untergrundmagie 
Funke 6: Windsegler 
Funke 7: Das dreizehnte Sternenlicht 
Funke 8: Renaissance 
Funke 9: Der Rekrut
  • Verfilmung: -


Robin trägt den Tod in ihrem Blut, denn sie ist ein schwarzer Phönix. Menschen haben Angst vor dem Sterben und somit fürchten sie auch das Mädchen, das ihr Leben lang schon auf der Flucht ist. Sesshaft zu werden, bedeutet für sie, ihre Freiheit zu verlieren und ihrer düsteren Magie nachzugeben. Nicht alle meiden sie – es gibt Personen, die sie jagen und mit aller Gewalt brechen wollen, um ihre Magie zu nutzen. Dennoch stellt sie sich ihren Ängsten und geht zur Phönixakademie. Für sie ist das der einzig sichere Ort, denn die gewaltige fliegende Magieschule ist in ständiger Bewegung und wird gut beschützt. Doch was wird der Preis für ihren Aufenthalt sein, den sie zahlen muss? Ihre Freiheit?  Funke 1: Der schwarze Phönix Funke 2: Funkenspiegel Funke 3: Die Schatten der Feinde Funke 4: Der gefallene Phönix Funke 5: Untergrundmagie Funke 6: Windsegler Funke 7: Das dreizehnte Sternenlicht Funke 8: Renaissance Funke 9: Der Rekrut


Danke das die Autorin das Buch wandern lies :)
Das Buch stand schon lange auf meiner WuLi und so hatte ich viel Glück .
Die Rezension wird sehr kurz sein da das Buch gerade mal 72 Seiten hat.
Es geht um Robin  sie ist ein so genannter schwarzer Phönix und gilt als sehr gefährlich. Als das Haus ihrer Eltern brennt geht sie in das Haus um nachzuschauen ob ihre Eltern dort drinne sind und vielleicht sterben. 
Was sie nicht weiß von der Phönix Akademie sind Zauberlehrlinge auf dem Weg und schauen was dort im Haus passiert und treffen so auf Robin. Die Lehrlinge wissen das sie Robin auf jedenfall mitnehmen müssen.

Das Buch lässt sich leicht lesen und macht echt Lust auf mehr. 
Was mich persönlich stört das die Reihe nie mehr als 100 Seiten haben und es sich für mich persönlich es sich nicht lohnt anzufangen.

Pluspunkte:
- Macht Lust auf mehr
- Leichter Lesestoff für zwischendurch

Minuspunkte:
- Das alle Teile wenig Seiten haben.

Cover:
- Das Cover ist mega ansprechend 



Die Welt ist unheimlich schnell geworden, aber auch bunter und magischer. Man hat viele Möglichkeiten, die Schönheit der Welt zu ergründen. Doch weil man die ganze Zeit abgelenkt wird, kommt man kaum noch zum intensiven Lesen. Deswegen hat sich die Autorin I. Reen Bow überlegt, eine Serie zu schreiben, die monatlich in kleinen Häppchen erscheint und sich in die schnelle Welt integrieren lässt. 


Phönixakademie - Funke 2: Funkenspiegel (Fantasy-Serie)Phönixakademie - Funke 3: Die Schatten der Feinde (Fantasy-Serie)Phönixakademie - Funke 4: Der gefallene Phönix (Fantasy-Serie)Phönixakademie - Funke 5: UntergrundmagiePhönixakademie - Funke 6: Windsegler (Fantasy-Serie)Phönixakademie - Funke 7: Das dreizehnte Sternenlicht (Fantasy-Serie)Phönixakademie - Funke 8: Renaissance (Fantasy-Serie)Phönixakademie - Funke 9: Der Rekrut (Fantasy-Serie)