Montag, 13. März 2017

Drei Wünsche hast du frei von JACKSON PEARCE



Alles, was ich in der Shakespeare-Stunde heute gelernt habe, ist : Manchmal muss man sich in den falschen Menschen verlieben, um den richtigen Menschen zu finden.


   Titel: Drei Wünsche hast Du frei
Autor: Jackson Pearce
Seiten: 288
Buchart : TB
Verlag: Knaur
Bestellcode:   978-3-426-50733-9
Erhältlich :  02 / 2013
kostet als Print : 8,99 €
Alter:  -
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände:-
Folgebände:  -
  • Verfilmung: -


Als Viola von ihrem Freund verlassen wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Sie wünscht sich nichts mehr, als wieder glücklich zu werden – und beschwört so ver­sehentlich einen Dschinn herbei. Er ist jung, er sieht gut aus … und er ist furchtbar schlecht gelaunt, denn er hält Menschen für ungemein nervtötend. Aber bevor er in seine Heimat zurückkehren kann, muss er Viola drei Wünsche erfüllen. Und das ist nicht so einfach, wie es sich anhört …


Viola ist unscheinbar geworden, ihr bester Freund war damals ihr fester Freund bis er sich von ihr getrennt hatte da er auf Jungs steht. Das war hart für sich. 
Sie wünscht sich aus tiefsten Herzen wieder mit zu den Jugendlichen zu gehören wie früher. Was sie nicht ahnt das sie damit ein Dschinn beschwört der ihr drei Wünsche erfüllen muss. 
Nur will Viola so was nicht, sie will normal dazu gehören ohne das man so mit wünschen nachhilft. 
Der Dschinn verzweifelt fast da er für drei Wünsche nur 3 Tage auf der Erde zeit hat und die Zeit droht zu scheitern. Aber irgendwie nach einiger Zeit hat er es nicht mehr so eilig und bricht viele Gesetzte der Dschinns.

Das Buch war super zu lesen und man war meisten im Geschehen.
Ich fand die Charaktere echt toll beschrieben und jeder hatte seine vor und nachteile.
Das war mein erstes Buch über Dschinns und ich fand es mega und werde mir noch einiges in der Richtung holen. 
Auch war es für mich der erste Roman der Autorin , ich hoffe sie schreibt weiter so toll Romane.

Das Buch hat alles Verlust der Liebe, neue Freunde, eine neue Liebe, Vertrauen und das man Gesetzte manchmal brechen muß um sich selber zu finden.

Pluspunkte:
- tolle Charaktere

Minuspunkte:
-

Cover:
-Ich finde es toll und sehr ansprechend . So könnte es Viola da stellen.


Die amerikanische Autorin Jackson Pearce, geboren 1984 in North Carolina, lebt in Atlanta. Sie studierte Englisch und Philosophie und arbeitet als Tanzcoach an einer High School. Als Jackson Pearce zwölf Jahre alt war, setzte sie sich in den Kopf, unbedingt ein Buch lesen zu wollen, in dem ein schlaues Mädchen, Pferde, Tierbabys und Magie eine Rolle spielen – und da sie ein solches nirgendwo finden konnte, begann sie, sich die Geschichte selbst auszudenken und aufzuschreiben. 2009 wurden ihre ersten beiden Romane bei renommierten amerikanischen Verlagen veröffentlicht. Jackson Pearce, die laut eigener Angabe mit einer schielenden Katze und einem Hund, der ein bisschen wie ein Außerirdischer aussieht, zusammenlebt, ist auf Facebook aktiv, twittert unter www.twitter.com/jacksonpearce und unterhält eine Website, auf der sie ihre Gedanken und Videos veröffentlicht: www.jackson-pearce.com.