Donnerstag, 7. April 2016

Liberty 9- Sicherheitszone von Rainer M. Schröder





Die Zukunft hat schon begonnen ...

Liberty 9, ein riesiges Valley, ist Kendiras Zuhause. Umgeben von mächtigen Schutzanlagen leben die 200 jungen Auserwählten nach einem vorgegebenen Tagesrhythmus: Morgenappell, Unterricht, computeranimierte Trainings für Körper und Geist. Kendira glaubt zu wissen, warum. Sie trainiert für einen höheren Zweck – doch nicht alle sind so privilegiert wie sie. Der junge Dante hat keine Zukunft. Kendira darf er sich eigentlich nicht nähern, doch eine unwiderstehliche Anziehungskraft bringt sie zusammen. Dantes Zweifel am grausamen System machen auch Kendira misstrauisch – und bringen beide in größte Gefahr. Denn Liberty 9 ist sicher – todsicher. 

 Kendira wohnt in Liberty , dort werden Jugendliche trainiert um später einen höheren Zweck zu dienen. Ihr leben besteht aus Training am Computer, egal ob für den Körper oder dem Geist, alles nur über Technik , Bücher gibt es so keine mehr und das schlimmste Buch was es gibt ist die Bibel, es ist wie ein Satansbuch. Aber es ist nicht so sicher dem es werden immer wieder Handzettel über die hohen Zäune geweht auf denen steht das man sich gegen den Rat von Liberty aufnehmen soll, aber wer mit so einen Zettel gefunden wird, wird hingerichtet und das vor allen Kinder in Liberty. Es gibt nur den Rat und Lehrer als Erwachsene sonst sind keine vertreten, keiner weiß wo seine Eltern sind, den sie werden sehr früh in diese Einrichtung gebracht. als Kendra Dante kennen lernt und er gegen den Rat wettert ist sie erst total geschockt und versucht ihn  um zustimmen, aber immer mehr gerät sie ins grübeln, den das was er sagt könnte wirklich so sein.so will sie dann mit ihm fliehen, den se schweben in Lebensgefahr.

Pluspunkte:
- Spannend von Seite eins an
- Man ist immer mitten im geschehen
- Der Ort Liberty ist grandios beschrieben.
- Der Alltag wird so beschrieben das er Sinn macht und man denkt das könnte wirklich mal so sein.

Minuspunkte:
- War zu schnell alle das Buch ;)

Cover:
- Ich finde das Cover sehr ansprechend, mit dem Gesicht und dann unten der Geheimnisvolle Wald, der im Buch dann sinn ergibt.
 Rainer M. Schröder, 1951 in Rostock geboren, ist einer der profiliertesten deutschsprachigen Jugendbuchautoren. Mit seinen bis ins kleinste Detail exakt recherchierten und spannend erzählten historischen Jugendromanen begeistert er seit mehr als zehn Jahren seine Leserschaft. Nachdem er viele Jahre ein wahres Nomadenleben mit zahlreichen Abenteuerreisen in alle Erdteile führte, lebt er heute mit seiner Frau an der Atlantikküste von Florida.
 Liberty 9 - SicherheitszoneLiberty 9 - Todeszone
Cover : 2 / 2
Klappentext: 2 / 3
Personen: 2 / 3
Schreibstil: 2 / 3
Spannung: 2 / 3
Gefühle: 2 / 3
Handlung: 2 / 3