Dienstag, 5. April 2016

Winterglück von Debbie Macomber







Wer Nora Roberts mag, wird Debbie Macomber lieben!

Nach einem schweren Schicksalsschlag beschließt Jo Marie Rose, noch einmal neu zu beginnen um endlich ihren Frieden zu finden. Sie zieht in das beschauliche Küstenörtchen Cedar Cove und eröffnet ein gemütliches kleines Bed&Breakfast – das Rose Harbor Inn. Bald schon kann sie ihre ersten Gäste begrüßen, die beide aus Cedar Cove stammen – Abby Kincaid und Joshua Weaver. Dass beide nicht ganz freiwillig in ihre Heimatstadt zurückkehrten, merkt Jo Marie sehr schnell. Ein turbulentes Wochenende steht ihnen bevor, doch am Ende schöpfen alle drei neue Hoffnung für die Zukunft …

Jo Marie Rose startet einen Neuanfang in Cedar Cover, sie hat dort ein kleines B  & B gekauft und will dort ihre Gäste einfach nur glücklich machen. Den Entschluss fasste sie da ihr Ehemann in Afghanistan gefallen ist, gerade mal nach fast einem Jahr wo sie sich kannten und sich bedingungslos liebten und heirateten. Das Rose Harbor Inn bekommt auch dann zwei Gäste einmal Abba die wegen der Hochzeit ihres Bruder zurück in die Stadt ihrer Kindheit kommt und sie hasst es dort, den etwas in ihrer Vergangenheit belastet sie bis heute noch. Dann kommt noch Joshua, der ans Sternebett seines verhassten Stiefvater gerufen wurde und das von Michelle die damals ein Mauerblümchen war. Er hasst seinen Vater sehr und will nur bestimmte Gegenstände seine Mutter haben, sonst will er schnell das kleine Städtchen wieder verlassen. Aber für Abba und Joshua ändert sich vieles in Cedar Cover und ihre Zukunft nimmt neue gestalten an.

Pluspunkte:
- Jo Marie war mir sehr sympathisch und ich aber echt mit ihr mitgefiebert
- es wurde zwischen Jo Marie , Abby und Joshua hin und her gewechselt
- Cedar Cover wurde super beschrieben, aber so das es sich nicht in die Länge gezogen hat.
- Die Autorin hat ein Stückchen tolle Atmosphäre geschaffen wo man träumen kann.

Minuspunkte:
- gibt keine

Cover:
- Passt super zum Buch
Debbie Macomber ist mit einer Gesamtauflage von über 170 Millionen Büchern eine der erfolgreichsten Autorinnen überhaupt. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie eine begeisterte Strickerin und verbringt mit Vorliebe viel Zeit mit ihren Enkelkindern. Sie lebt mit ihrem Mann in Port Orchard, Washington und im Winter in Florida.

WinterglückFrühlingsnächteSommersterneHerbstleuchten





  • Cover : 2 / 2
    Klappentext: 3 / 3
    Personen: 3 / 3
    Schreibstil: 3 / 3
    Spannung: 3 / 3
    Gefühle: 3 / 3
    Handlung: 3 / 3