Mittwoch, 21. Januar 2015

„Hexenflammen - Eine Feder aus Stein“ von Cate Tiernan




Ich hörte ein leises Geräusch hinter mir und hielt inne, die Hände in meiner Segeltuchtasche vergraben.


Es zeigt die Zwillinge , wie immer und finde es immer wieder toll :)


  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :11.03.2013
  • Aktuelle Ausgabe : 18.03.2013
  • Verlag : cbt
  • ISBN: 9783570380352
  • Flexibler Einband: 317 Seiten
  • Sprache: Deutsch
 Zwei Schwestern und ein Band der Magie, das alles verändert ... Clio Martin und Thais Allard sind wie Tag und Nacht. Und doch fließt das gleiche Blut in ihren Adern: Hexenblut. Gemeinsam können die Zwillinge alles erreichen, denn sie sind vereint durch ein Band der Magie. Wäre da nicht der Mann, den sie beide lieben. Und ein skrupelloser Hexenzirkel, der es auf ihre Macht abgesehen hat. Doch die wahre Gefahr geht von einem tödlichen magischen Gegner aus, der die Schwestern entzweit – und sie vernichten will … Endlich begreift Clio, dass sie ihre Schwester mehr als alles auf der Welt liebt – auch wenn Thais immer noch zögert, ihre Macht einzusetzen. Thais jedoch hat Angst davor, dass die Magie außer Kontrolle gerät, wenn die Schwestern dem Hexenritus des Zirkels zustimmen. Aber die Entscheidung drängt, denn ein mächtiger Feind zieht seine Schlinge immer enger ...


Die Schlinge zieht sich immer enge, es kommt nun heraus wer den Zwillingen nach dem Leben trachtet, aber dann kommt heraus das er dann aufhörte sie töten zu wollen, da er die Zwillinge ja kennen gelernt hatte .Dafür wird es immer Unheimlicher, es soll ein neues Ritual in Leben gerufen werden mit allen Hexen und auch mit den Zwillingen, die beiden gehen fasst getrennte Wege. 
Thais hat  un Kevin und Clio weiß nicht so recht wohin. So kommt sie Richard sehr nahe , aber eigentlich will sie das nicht. Petra versucht das Ritual zu verhindern da sie ein ganz komisches Gefühl dabei hat. 
An dem Abend beim Ritual läuft einiges schief , einige verlieren alles andere bekommen etwas und viele merken das das Ritual ganz anders lief wie es sollte.
Und immer wieder fragt Clio ob Thais mit ihr die Unsterblichkeit mit der Magie erlangen will. 
Trotz allen merken die Beiden das es noch nicht vorbei ist...immer noch will ihnen das Leben nehmen
Nicht viel als Rezi kann man aber leider nicht mehr schreiben, würde vieles verraten da es ein spannender Teil war, absolut lesenswert :)